Muss es immer das Flaggschiff sein? Das Huawei P20 Lite im Vergleich zum P20

Huawei hat mit der neuen P20-Serie direkt drei neue Geräte vorgestellt: das P20, das P20 Pro und das P20 Lite. Während die Pro-Version ein Angebot für Highend-User ist, ist die Lite-Version eher ein Einsteiger-Smartphone, das sich mit einem günstigeren Preis an Nutzer richtet, für die Top-Spezifikationen nicht zu sehr im Fokus stehen – soweit die Theorie. Doch worin unterscheiden sich das P20 und das P20 Lite konkret und ist die Lite-Version eine gute und günstige Alternative zum P20?

Display und Kamera

In Sachen Display gibt es schon mal keine Unterschiede zu verzeichnen, hier bieten beide Smartphones ihren Käufern das gleiche Angebot: Ein 5,8 Zoll großes LCD-Display mit einer Auflösung von 2.240 × 1.080 Pixeln. Auch die Kameraausstattung ist ähnlich: In beiden Modellen ist die mit Leica entwickelte Dualkamera verbaut. Beim P20 ist ein 12 Megapixel Farb- und einen 20 Megapixel Monochrom-Sensor in Verbindung mit einer mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Bildstabilisierung namens Huawei AIS. Bei der Lite-Version besitzt der Hauptsensor 16 Megapixel und die zweite Linse 2 Megapixel, hier fehlt allerdings die optische Bildstabilisierung. Die Frontkamera des P20 hat mit 24 Megapixeln auch hier etwas mehr zu bieten als beim P20 Lite mit 16 Megapixeln.

Unterschiede in der Leistung

Während im P20 und auch im P20 Pro mit dem Achtkernprozessor Kirin 970 der gleiche starke Prozessor arbeitet, ist im P20 Lite nur der Mittelklasse-Prozessor Kirin 659 ohne NPU, also auch ohne die Untersützunt künstlicher Intelligenz, verbaut. Auch der Akku des P20 Lite ist mit 3.000 mAh ein wenig schwächer als beim P20. Dafür ist da P20 Lite vom Gewicht her ein wenig leichter als das P20. Das P20 Lite verfügt ebenfalls über einen Fingerabdruckscanner, wenngleich es nicht wie das P20 auch noch zusätzlich über einen Gesichtsscanner verfügt. Ein Vorteil des P20 Lite ist, dass es per microSD-Karte um weitere 256 GB Speicherplatz erweitert werden kann. Das kann weder das P20 noch das P20 Pro.

Fazit

Das Huawei P20 lite besticht mit schickem und modernen Design und bringt ähnlich wie das P20 gute Features mit. Ein paar Abstriche muss man im Hinblick auf die Leistung des Prozessors hinnehmen, aber dafür ist das P20 Lite deutlich erschwinglicher. Für einen Nutzer, der das Smartphone für einen normalen Alltagsgebrauch nutzen möchte, ist es daher eine gute Wahl.

In der 1&1 Blogger-WG haben wir uns alle drei neuen Huawei Smartphones angeschaut: Das P20, P20 Pro und P20 Lite:

Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)