Nützliche Online-Tipps zum Semesterstart

Ostern ist vorbei und das bedeutet für alle Studierenden, dass sich auch die vorlesungsfreie Zeit dem Ende neigt und das neue Semester beginnt. Um die Vorsätze für das neue Semester umzusetzen, zeigen wir in diesem Beitrag nützliche Apps und Programme, die den Uni-Alltag erleichtern können.

Rechtschreibprüfung

Die Rechtschreibprüfung 24 der Office-Programme ist an sich schon gut und wird auch immer besser. Aber mit dem Service ist man auf der sicheren Seite. Hier werden nicht nur Rechtschreib- und Grammatikfehler korrigiert, sondern auch stilistische Mittel untersucht. Notenabzüge aufgrund von schlechter Sprache gehören ab jetzt der Vergangenheit an und das auch noch kostenlos.

Organisation

Die Learnstageplaner-App hilft dabei im Klausuren- und Hausarbeitsstress den Überblick zu behalten und erstellt sogar Lernpläne. Sie lässt sich nach Fächern und Prioritäten sortieren und ist eine gute Unterstützung für das eigene Zeitmanagement.

Auch Any.Do ist eine gute App für die To-Do-Planung: ein praktisches Feature ist, dass sich Aufgaben beispielsweise bei Gruppenarbeiten mit anderen teilen lassen.

Office nutzen

Hier handelt es sich zwar nicht um eine App, aber um einen praktischen Service. Microsoft bietet viele Programme kostenlos für Studenten an!

Vorlesungsrekorder

Wer schreibt, der bleibt – so sagt man, aber manchmal kommt man beim Mitschreiben nicht mehr mit, es fehlt ein Teil oder man verpasst etwas von der Vorlesung. Hier kann das Smartphone helfen. Die Dragon-App für Android und iOS funktioniert wie ein Diktiergerät, mit dem netten Zusatz, dass sie alles was sie hört auch noch schriftlich festhält.

Lernmethoden mit Apps

Mit der Pomodoro-Methode lässt sich die eigene Produktivität steigern. Man teilt sich das Lernen in Portionen à 25 Minuten, welche von Pausen à 5 Minuten unterbrochen werden bzw. nach vier Einheiten erfolgt eine Pause von 15 Minuten. Diese Technik funktioniert ausschließlich, wenn man sich in der Arbeitszeit nicht ablenkt. Für E-Mails und andere Ablenkungen sind die Pausen gedacht.

Die ClearFocus App für Android und be focused für iOS liefern einen Timer und die Möglichkeit statistisch zu betrachten, wie lange man für welches Fach bereits gelernt hat.

Tablets sind perfekte Begleiter zum mobilen Arbeiten in der Uni.
Kategorie: Tipps
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)