Tipp: Datenübertragung auf ein neues Sony Smartphone

Sie haben sich ein neues Sony Smartphone gekauft und haben nun Angst all Ihre Kontakte, Bilder und sonstige Daten per Hand von Ihrem alten Smartphone auf Ihr Neues zu übertragen? Diese Angst ist unbegründet, denn dank der „Xperia Transfer Mobile App“ können Sie alle Daten ganz einfach übertragen.

So funktioniert die App von Android zu Android

Die Xperia Transfer Mobile App ist auf den meisten Sony Geräten bereits vorinstalliert. Sollte sie das nicht sein, kann man sie einfach aus dem Google Playstore herunterladen. Installieren Sie die App auf dem neuen Gerät, falls notwendig. Verbinden Sie beide Geräte über Wi-Fi miteinander. Sobald Sie ausgewählt haben, welche Apps, Kontakte usw. Sie übertragen möchten, übernimmt die App den Rest.

Datenübertragung von einem iOS Gerät

Wenn Sie Daten von einem Apple Gerät auf Ihr neues Sony-Smartphone übertragen möchten, installieren Sie die Xperia Transfer Mobile App falls nötig. Verbinden Sie nun das Apple-Gerät und Ihr Sony-Smartphone per USB-OTG-Kabel (USB-on the go) und starten Sie auf dem Sony-Smartphone über die Xperia Transfer Mobile App die Datenübertragung. Sollten Sie kein USB-OTG-Kabel haben, können Sie die Daten erst mit dem „Xperia Compagnion“ auf einen PC übertragen und dann auf Ihr neues Sony-Smartphone laden. Alternativ können Sie die Daten auch direkt von Ihrem iCloud-Konto übertragen.

Weitere Lösungen zur Datenübertragung

Auch andere Hersteller bieten spezielle Apps für die Datenübertragung:

Weitere Informationen über die aktuellen Sony Smartphones Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact finden Sie hier im 1&1 Blog und auf unserem YouTube Channel:

Kategorie: Tipps
0 Kommentare0