So können Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Fernseher verbinden

Fernseher und Smartphone verbinden

Die Urlaubsfotos und Videos sind auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert, Sie möchten sie aber groß auf dem Fernseher zeigen? Wir zeigen, welche Möglichkeiten Sie haben, um Inhalte von Ihrem Smartphone auf Ihren Fernseher zu übertragen.

Drahtlose Übertragung

Bei Smart-TVs ist die Übertragung über WLAN eine naheliegende Lösung: Wenn Smartphone und TV im gleichen Netz eingewählt sind, bieten die meisten Hersteller die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen Smartphone und TV herzustellen, um verschiedene Medien vom Tablet oder Smartphone zu streamen.  Manchmal kommt es hier allerdings zu Verzögerungen zwischen einem Steuerungsbefehl und der dazugehörigen Aktion.

Einige Smartphone-Hersteller von Android- und Windows Phone-Geräten ermöglichen auch eine direkte WLAN-Verbindung  über das sogenannte Miracast-Protokoll, das den Bildschirm des Smartphones oder Tablets auf das TV-Gerät überträgt. Dafür muss der Fernseher allerdings Miracast-Signale empfangen können. Alternativ kann auch ein ein Media-Player wie zum Beispiel ein Bluray-Player, der Miracast unterstützt, genutzt werden. Wichtig: Auch das Smartphone muss Miracast unterstützen.

Eine Alternative für Android-Nutzer, ist der Googles Streaming-Stick „Chromecast”. Er dient als Empfänger der Daten und stellt die Inhalte auf dem Fernseher dar. Der Chromecast wird einfach in eine freie HDMI-Dose des Fernsehers gesteckt und mit dem Stromnetz verbunden. So kann auch ein älteres TV-Gerät zum Smart TV aufgerüstet werden. Auch hier besteht die Möglichkeit, den gesamten Bildschirminhalt zu spiegeln.

Für iPhone-Nutzer bietet sich als Alternative zum Google Chromecast die Apple TV Box an, die ebenfalls eine drahtlose Verbindung des TVs zum Smartphone herstellt. In der Benutzeroberfläche sind praktischerweise übrigens bereits iTunes und der App-Store integriert.

Übertragung kabellos per App

Darüber hinaus gibt es außerdem verschiedene Media-Streaming-Apps, die Smartphones mit der Übertragungsmöglichkeit per DLNA aufrüsten (muss auch vom Fernseher unterstützt werden). DLNA ist ein Standard, der das Streamen von Netzwerkinhalten auf unterschiedliche Multimedia-Geräte ermöglicht. Mögliche kostenlose Apps sind zum Beispiel iMediaShare – Fotos & Musik für Android und iOS, AllCast für Android und iOS oder BubbleUPnP für Android. Für Windows gibt’s zum Beispiel Smart Player oder Lumia Play to.

Verbindung über Kabel

TV Smartphone KabelVerfügt Ihr Smartphone über einen HDMI-Anschluss (Mini- oder Mikro-Ausführung), kann es mit einem passenden Adapterkabel mit dem TV-gerät verbunden werden. Falls ein HDMI-Anschluss an Ihrem Smartphone nicht vorhanden ist, funktioniert es auch per MHL oder SlimPort-Adapter (microUSB) am Smartphone in Kopplung mit dem HDMI-Anschluss des Fernsehers. Wichtig: Bei dem Fernseher muss es sich dabei nicht um einen Smart TV handeln. Es ist dabei in erster Linie vom Smartphone-Hersteller abhängig, welche Technologie vorhanden und entsprechend verwendet werden kann.

Für iPhones funktioniert die kabelgebundene Variante mittels eines Lightning Digital AV-Adapters wiederum in Kopplung mit dem HDMI-Anschluss des Fernsehers (kein Smart TV nötig).

Kategorie: Tipps
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)