Für noch schnelleres Internet: Die technischen Highlights unserer neuen Router

Wer sein Highspeed-Internet daheim voll ausnutzen will, gerne HD-Filme schaut und in Haushalten lebt, in denen viele Endgeräte gleichzeitig genutzt werden, braucht einen leistungsfähigen Router. Welche Technik in den neuen Routern für die schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten sorgt, erklären wir hier.

Intelligentes ac-WLAN in beiden Modellen

Die beiden neuen Modelle – der 1&1 HomeServer Speed (FRITZ!Box 7560) und der 1&1 BusinessServer (FRITZ!Box 7580) verfügen beide über intelligentes ac-WLAN: Das bedeutet in erster Linie, dass es sich bei beiden Geräten um Dualband-Router handelt, die in den beiden gängigen Funkfrequenzen 2,4 GHz und 5 GHz (neu) mit insgesamt fünf (7560) und acht (7580) Antennen funken. Das Aufteilen der Übertragungsfrequenzen hat den großen Vorteil, dass so insbesondere in dicht besiedelten Wohngegenden mehr benachbarte WLANs funken können, ohne sich gegenseitig zu stören. Das wiederum sorgt für mehr Performance des eigenen Routers und somit der Internetverbindung. Dank ac-WLAN können so auch mehr mobile Endgeräte parallel ohne Qualitätseinbußen genutzt werden. Mit dem 1&1 HomeServer Speed sind WLAN-Geschwindigkeiten von bis zu 866 MBit/s möglich, mit dem 1&1 BusinessServer sogar bis zu 1.733 Mbit/s.

1&1 BusinessServer: MU-MIMO

Zusätzlich und im Unterschied zum 1&1 HomeServer Speed lässt sich mit dem 1&1 BusinessServer auch die Anzahl der parallelen Datenströme erhöhen: MU-MIMO steht für multi-user-multiple-input-multiple-output – das bedeutet, dass der WLAN-Router mit je vier Antennen zum Senden und Empfangen die zu übertragenden Daten an verschiedene verbundene Geräte verteilen kann, sodass die Übertragungsleistung deutlich erhöht wird. So können mehrere Anwendungen und Geräte gleichzeitig effizient drahtlos genutzt werden. Die FRITZ!Box 7580 eignet sich aufgrund dieser fortschrittlichen Antennentechnik hervorragend für Haushalte mit vielen mobilen Endgeräten. Dafür müssen die Endgeräte selbst nicht ac-WLAN-fähig sein, was für ältere Geräte einen großen Vorteil darstellt. Außerdem ist der Router – wie der Name 1&1 BusinessServer schon verrät – auch bestens für den Geschäftsbereich und den störungsfreien Ablauf von Prozessen am modernen Arbeitsplatz geeignet.

Übersicht: Die neuen Router

  • Der 1&1 HomeServer Speed (FRITZ!Box 7560) ist in Verbindung mit einer Tarif-Option für 4,99 Euro im Monat erhältlich. Diese Option beinhaltet auch 50 GB Online-Speicher für Dokumente, Fotos oder Musik.
  • Der 1&1 BusinessServer (FRITZ!Box 7580) kann mit einer Tarif-Option für 5,99 Euro im Monat erworben werden. Hier sind 100 GB Online-Speicher enthalten.

Smart Home

Dank der DECT-Funktion (digital enhanced cordless telecommunication) können über beide neuen Router mit den zusätzlich erhältlichen 1&1 SmartEnergie-Steckdosen Elektrogeräte wie beispielsweise die Beleuchtung bequem per 1&1 MobileHome-App an- und ausgeschaltet werden. Außerdem lässt sich darüber der Energieverbrauch der Elektrogeräte messen.

1 Kommentar1
  1. 24. Mai 2017 um 14:33 |

    Sehr schönes und schnelles Gerät! Die WLAN Geschwindigkeit hat mich dazu bewogen meinen Homeserver auszutauschen.

Die Kommentare sind geschlossen.