Vor eineinhalb Wochen ist die #1und1InstaChallenge gestartet. Gemeinsam mit Huawei haben wir euch dazu aufgerufen, uns das schönste Foto auf eurem Instagram-Kanal zu zeigen, um euch für die Challenge zu bewerben. Die Resonanz war toll: Ihr habt uns auf so vielen tollen Fotos markiert, dass uns die Auswahl am Montag wirklich schwer gefallen ist. Nach einigen Auswahlrunden haben wir uns auf folgende zehn Teilnehmer geeinigt, die wir euch hier im Blog vorstellen möchten.

Alle Teilnehmer erhalten nun ein Huawei P9, mit dem sie zwei Wochen lang Fotos schießen und auf ihrem Instagram-Kanal posten können.

Hier noch einmal die Regeln:

  • Jeder der 10 finalen Teilnehmer muss innerhalb dieser zwei Wochen mindestens drei Fotos zum Thema: "Der Sommer wird #1und1igartig" posten
  • Alle Fotos müssen mit den Hashtags #1und1igartig und #1und1InstaChallenge versehen werden
  • Außerdem müssen die Instagram-Kanäle von @1und1 und @huaweidach in den Bildern getaggt werden
  • Um es fair zu gestalten gewinnt das Foto, das am Ende des Gewinnspiels die meisten Likes - im Verhältnis zur Anzahl der Follower - erhalten hat
  • Der Gewinner darf sein Huawei P9 behalten
  • Alle anderen Teilnehmer müssen ihr Testgerät an 1&1 zurückschicken

Die finalen Teilnehmer:

@frailfail, (c) Henriette Kessel

Foto von Henriette Kessel. Ihr findet sie bei Instagram unter @frailfail (c) Henriette Kessel

Henriette Kessel zeigt auf ihrem Instagram-Kanal @frailfail nicht nur großartig komponierte Fotos, sondern hat auch einen eigenen Hashtag kreiert: Unter #einmalpommesrotweissbitte kann jeder Fotos posten, bei denen die Farben rot und weiß im Vodergrund stehen. Weil Henriette auf ihrem Bewerbungsbild dann auch noch unsere Lieblingsfarbe blau so wunderbar in Szene gesetzt hat, war klar, dass sie bei der #1und1InstaChallenge auf jeden Fall dabei sein muss. Mehr Infos über den Hashtag und Henriette findet ihr übrigens auch bei instarocketstar.de.

 

@bearin_pix (c) Romina B.

Foto von Romina Becker. Ihr findet sie bei Instagram unter @bearlin_pix (c) Romina Becker

 

 

 

Romina hat ein Auge für interessante Bildkompositionen und schöne Details. Auf ihrem Instagram-Kanal @bearlin_pix postet sie in erster Linie Eindrücke aus ihrer Heimatstadt Berlin. Wenn sie nicht mit ihrem Smartphone auf der Suche nach dem perfekten Schnappschuss ist, dann arbeitet sie als Historikerin und freiberufliche Redakteurin.

 

 

 

 

 

@kmplng, (c) Jan Kampling

Foto von Jam Kampling. Ihr findet ihn bei Instagram unter @kmplng (c) Jan Kampling

Um zum Bewerbungsfoto von Jan zu gelangen, mussten wir ziemlich weit durch seinen Instagram-Kanal @kmplng scrollen. Das Foto vom Königssee hat Jan nämlich schon im letzten Jahr gepostet. Seitdem sind zahreiche neue Fotos hinzugekommen. Jan hat sich zwar nicht auf ein Thema festgelegt und postet Bilder zu den Themen Reisen, Lifestyle, Design, Technik, Gadgets und Fotografie, das Besondere an seinen Bildern ist allerdings sein minimalistischer Ansatz. Bei jedem seiner Bilder konzentriert er sich auf das Wesentliche. Häufig nutzt er Nahaufnahmen, um auch kleine Gegenstände schön in Szene zu setzen. Mehr von Jan findet ihr auch auf seinem Blog gdgts.de.

@Rehpix, (c) David Dethlefs

Foto von David Dethlefs. Ihr findet ihn bei Instagram unter @Rehpix (c) David Dethlefs

Auch David hat sich nicht auf ein Thema festgelegt und postet auf seinem Instagram-Kanal @Rehpix eine Mischung aus Streetphotography, Landschafts- und Architekturaufnahmen. Dabei wählt er interessante Perspektiven oder nutzt Objekte wie zum Beispiel eine Kristallkugel, um außergewöhnliche Bildeffekte zu kreieren.

@lofter, (c) Lars Ofterdinger

Foto von Lars Ofterdinger. Ihr findet ihn bei Instagram unter @lofter (c) Lars Ofterdinger

 

 

 

Im Tigerkostüm am Büro-Schreibtisch, als Dozent vor einem leeren Seminarraum, beim Snowboarden in den Bergen oder beim Spaziergang am Strand - auf seinem Instagram-Kanal @lofter zeigt Lars die besonderen Momente seines Alltags – oft mit einem Augenzwinkern. Beruflich ist Lars bei einer Social Media Agentur in Koblenz unterwegs.

@instalyrik, (c) Jan Rückert

Foto von Jan Rückert. Ihr findet ihn bei Instagram unter @instalyrik_ (c) Jan Rückert

 

 

 

 

 

 

 

Jan hat ein Auge für Symmetrien und Perspektiven. Seine Fotos überzeugen durch eine klare Bildsprache und schöne Linienführungen. Wer sich seinen Instagram-Kanal @instalyrik_ ansieht, merkt schnell, dass er zur Zeit eine Ausbildung als Mediengestalter absolviert. In seiner Freizeit bloggt Jan außerdem auf Pixellyrik über Technik. Wer sich für Jans Blog und seine Fotos interessiert, findet ihn auch auf Twitter unter @pixellyrik.

@finn_kantus, (c) Finn Kantus

Foto von Finn Kantus. Ihr findet ihn bei Instagram unter @finn_kantus (c) Finn Kantus

 

 

 

 

 

Finn ist der jüngste Teilnehmer der #1und1InstaChallenge und lebt in Bochum. Auf seinem Instagram-Kanal @finn_kantus dokumentiert er sein Leben mit ausgewählten Momentaufnahmen. Und tatsächlich ist das Wort "Momentaufnahme" der beste Begriff, um Finns Bildsprache zu beschreiben, denn das Gespür für den richtigen Augenblick ist das, was seine Fotos so besonders macht. Seiner zweiten Leidenschaft, dem Kochen, widmet sich Finn auf dem Instagram-Kanal @diekochcrewbendtner. Hier gibt's schöne Bilder von leckeren Gerichten und die passenden Rezepte.

@toblr, (c) Tobias Platzer

Foto von Tobias Platzer. Ihr findet ihn bei Instagram unter @toblr (c) Tobias Platzer

Auf seinem Instagram-Kanal @Toblr zeigt der 22-jährige Designer und Web-Entwickler Tobias schöne Landschaftsaufnahmen und Architekturaufnahmen. Bei Landschaftsaufnahmen kann es schnell passieren, dass sie langweilig wirken, doch nicht bei Tobias. Mit einem Auge für gute Bildkompositionen und schöne Farben nimmt er uns mit nach Island, Amerika und in seine Heimat Bayern. Auf diesem Instagram-Kanal ist Fernweh garantiert! Mehr von Tobias findet ihr auf seiner Website: blog.toblr.de oder auf seinem Twitter-Kanal @toblr.

@imwithloewer, (c) Frederik Löwer

Foto von Frederik Löwer. Ihr findet ihn bei Instagram unter @imwithloewer (c) Frederik Löwer

 

 

Frederik ist erst seit Anfang des Jahres mit seinem Instagram-Account @imwitloewer aktiv und probiert nach eigenen Angaben "noch recht viel rum, meistens irgendwas zwischen Landschafts- und Architekturfotografie. Und Strommasten", sagt er mit einem Zwinkern. Obwohl er sich auch erst seit Anfang des Jahres intensiver mit der Fotografie beschäftigt, zeigt sich in seinen Fotos eine klare Bildsprache und der Mut, die fotografischen Regeln zu brechen, was der Qualität seiner Bilder nicht schadet, sondern im Gegenteil dazu beiträgt, seinen einzigartigen Stil zu festigen. Wenn Frederik nicht fotografiert, dann arbeitet er für eine Kölner Agentur als PR/Social Media Berater.

@blendstufe.de, (c) Benno Bischoff

Foto von Benno Bischoff. Ihr findet ihn bei Instagram unter @blendstufe.de (c) Benno Bischoff

Die Landschaftsaufnahme, mit der sich Benno für die #1und1InstaChallenge beworben hat, ist eher ungewöhnlich für den Fotografen. Wer sich auf Bennos Instagram-Kanal @blendstufe_de oder auf seinem Blog www.blendstufe.de umschaut, wird schnell feststellen, dass sein Fotografenherz eher für Menschen als für Landschaften schlägt. Dabei schafft er das, was nur die wenigsten Fotografen können: Er baut ein Vertrauensverhältnis zu seinen Models auf, das es ihm ermöglicht, die Persönlichkeit der Frauen und Männer auf seinen Fotos festzuhalten. Mehr von Benno findet ihr auch auf seiner Facebook-Seite.