Rauf aufs Rad – der Sommer naht!

Radtour

Die Rapsfelder leuchten gelb, die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Mücken… ok, letzteres lassen wir weg: Es ist Frühling! Bei vielen von euch steigt nach der langen Winterpause mit Regen, Schnee und Kälte die Lust darauf, sich wieder mehr draußen zu bewegen. Ob zum Familienausflug, zur Trekkingtour oder sportlich mit dem Rennrad oder zum Downhill mit dem Mountainbike, das Fahrrad ist ein beliebtes Fortbewegungsmittel für jedermann.
Radfahren macht nicht nur Spaß und ist je nach Leistungsanspruch kommunikativ, sondern zudem auch eine super Möglichkeit das Herz-Kreislauf-System gesund zu halten. Daneben ist Radfahren gelenkschonend und kann auch im höheren Alter noch ausgeübt werden.

Auch wir versuchen, unsere Mitarbeiter zum Fahhradfahren zu motivieren und beteiligen uns in diesem Jahr wieder an der AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Die AOK hat zusammen mit dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) dazu aufgerufen, im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 31. August 2016 einfach mal das Auto stehen zu lassen und mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Allein im vergangenen Jahr haben unsere Mitarbeiter zwischen Juni und August mehr als 10.000 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt.

Wenn ihr euch von Motivationsproblemen geplagt fühlt, hilft es oft sich mit anderen zum Sport zu verabreden um den inneren Schweinehund zu überwinden. Aber auch Apps wie Endomondo, Runtastic oder Strava eignen sich als Motivationsbooster und zeichnen eure Route sowie die verbrannten Kalorien auf. Ihr könnt an Challenges teilnehmen und Fotos teilen und euch im Austausch mit anderen Anwendern motivieren. Speziell für den Westerwald – hier befindet sich der Hauptsitz von 1&1 –  gibt es auch eine interessante Touren-App.

Also: Packt den inneren Schweinehund am Halsband und schwingt euch aufs Rad! Wir wünschen euch viel Spaß!

Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare0