Software-Entwicklung bei 1&1 Access: Behind the Scenes

Software-Entwicklung bei 1&1

V-DSL, Kabel und Glasfaser: Neue Technologien ermöglichen und erfordern immer bessere Produkte. Bei 1&1 arbeiten deshalb über 600 Entwickler täglich daran, die DSL- und Mobilfunkprodukte in Deutschland mitzugestalten und stetig zu verbessern. Dafür bietet 1&1 als führender Internet-Provider seinen Mitarbeitern sichere, aber auch flexible Strukturen und viel Gestaltungsspielraum.

In den letzten Tagen haben wir dich darüber informiert, was den Access-Bereich auszeichnet, welche spannenden Möglichkeiten dich bei uns erwarten und was du für einen Einstieg mitbringen solltest. Darüber hinaus haben wir dir unsere drei Kollegen Nelli, Matthias und Patrick vorgestellt.

Heute geben wir dir einen Einblick in die Entstehung der Kampagne – vom Backend bis zum Frontend.

Design your Career – nicht nur entwickeln, sondern sich selbst weiter-entwickeln

Unser 2013 entwickelter Arbeitgeberclaim „Design your Career“ ist Bestandteil jeder Kampagne. Der ClaimSoftware-Entwicklung bei 1&1 wurde gemeinsam mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen entwickelt und wird fortlaufend überprüft. Wie wichtig das Thema nach wie vor für unsere Mitarbeiter ist, zeigt sich auch in den kurzen Videoclips. Nelli berichtet beispielsweise davon, wie sie jeden Tag Neues dazu lernt, und Matthias erzählt von den internen Entwicklerkonferenzen, bei denen es Vorträge von „Techies“ für „Techies“ gibt.

Einer der größten Access-Anbieter in Deutschland – werde ein Teil davon

1&1 bietet nicht nur tolle Karrierechancen, sondern ebenso beeindruckende Zahlen. Wer im Bereich Technik und Entwicklung bei 1&1 startet, ist Teil eines über 600-köpfigen Entwicklerteams. Insgesamt ist die Entwicklermannschaft bei 1&1 gut 1.500 Mann stark und teilt sich in über 75 Teams auf. Wer im Bereich Access arbeitet, versorgt rund 7 Millionen Nutzer mit dem besten Netz. Klingt gut? Finden wir auch und kommunizieren es deshalb auch stolz nach außen.

Echte Menschen – echte Geschichten

Behind the scenes bei 1&1Uns ist es wichtig, dass wir uns authentisch geben und genau dort ansetzen, wo der Bedarf am größten ist. Der Bereich Access wächst stark und sucht sowohl erfahrene Java-Entwickler als auch Absolventen für den Technologie-Standort Karlsruhe. Klar, dass wir auch dort unterstützen. Mit Nelli, Matthias und Patrick haben wir drei unterschiedliche Kollegen gefunden, denen aber doch eines gemeinsam ist: die Freude an ihrer Arbeit bei 1&1. Völlig unkompliziert haben sich alle drei sofort dazu bereit erklärt, für ihren Bereich und ihr Thema zu werben.

Self-made Solutions – von der Idee bis zur Umsetzung

1&1 Software-Entwicklung

Idee entwickeln, erstes Konzept erstellen, mit relevanten Schnittstellen abstimmen, Testimonials finden, Termine organisieren. Bis hierhin sicherlich nichts Außergewöhnliches. Spannender sind da schon unsere Shooting- und Drehtage. Auch hier setzt man bei 1&1 weitestgehend auf interne Kräfte und so gibt es seit 2012 ein hauseigenes Videoteam. Alle Texte werden intern verfasst und gestaltet – egal, ob für den Einsatz im Social Media Bereich oder für Print-Magazine wie ix, Java-Magazin oder t3n.

Das Beste zum Schluss – die Kampagne in Zahlen

  • 40 Arbeitstage von der Idee bis zum Roll-Out
  • 75 GB Video- und Tonmaterial
  • 1 Stück Mohnkuchen
  • 3 Testimonials, plus 1 spontaner Statist
  • 5 Fotos auf Instagram
  • 3 Videos auf Youtube
  • 22 Nerf-Gun Darts
  • 5 Posts bei Facebook
  • 3 Print-Magazine
  • 10676 Zeichen im 1&1 Blog
  • 8 Tweets
  • Unfassbar viel Spaß

Und hoffentlich dich als Neueinstellung!

Weitere Informationen sowie die aktuellsten Jobs findest du auf der 1&1 Karriereseite. Bewerben kannst du dich über die Karriereseite oder per E-Mail an jobs@1und1.de.

Fotos: Salomé Weber, 1&1

Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare0