Software-Entwicklung bei 1&1 Access: Nelli Kaiser

1&1 Mitarbeiterin Nelli Kaiser

Seit 2013 ist Nelli Kaiser bei 1&1 als Software-Entwicklerin im Bereich Mobile Provider Interfaces tätig. Sie kam damals direkt nach ihrem Informatik-Studium am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) ins Unternehmen. Sich in der Männerdomäne „IT“ durchzusetzen, damit hat Nelli keine Probleme. Wie sie selbst sagt, haut sie anderen Kollegen gerne auch mal auf die Finger, ist früh da, um die besten Aufgaben vom Scrum-Board abzustauben und bekommt von ihren männlichen Mitstreitern gelegentlich mal einen Kaffee an den Platz gebracht.

Was Nelli sonst noch an ihrer Arbeit bei 1&1 schätzt, erfährst du in unserem kurzen Video. Anklicken und unsere Frohnatur Nelli kennenlernen. Wer weiß, vielleicht ist sie ja auch bald deine neue Kollegin?

Du möchtest an denselben spannenden Themen wie Nelli arbeiten und den 1&1 Mobile-Bereich noch weiter voran bringen? Dann bewirb dich jetzt. Eine Jobbeschreibung findest du hier:

Hi, ich bin Nelli und arbeite als Software-Entwicklerin in der Abteilung Mobile Products. Wir kümmern uns darum, die rund 5 Mio. Mobilfunk-Kunden von 1&1 mit allen notwendigen Services zu versorgen, die man rund um sein Handy so braucht. Dabei ist jedes Team spezialisiert, was die Technologien angeht. Prozesse zur Bereitstellung der Services für den Kunden werden zum Beispiel auf Basis von Camunda BPM realisiert, und die Anbindung der verschiedenen Netzbetreiber erfolgt durch eine selbstgestrickte State Machine, die die jeweiligen Eigenarten der Provider abstrahiert. Alle Teams verwenden EJB3.1 und JEE auf JBoss 7 sowie CDI und JPA2.

In unseren Scrum-Teams arbeiten wir mit viel Spaß, gegenseitiger Unterstützung und hoher Motivation zusammen. Dabei sind uns neben guter Code-Qualität auch automatisierte Tests wichtig. Durch Code Reviews lernen wir viel voneinander und stellen sicher, dass unsere Qualität passt. Klingt gut? Dann melde Dich bei mir! nelli@1und1.de

Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare0