Video: 4 Tipps zur Kamera des LG G4

Das LG G4 hat wirklich leistungsstarke Kameras an Bord. Mit einigen kleinen Tipps und Kniffen holt ihr das beste Ergebnis aus der Front- und Hauptkamera des Korea-Smartphones heraus. In unserem 1&1 Special Video zeigen wir euch vier davon.

Der erste Tipp ist die Schnellstartfunktion. Durch zweimaliges Tippen auf die Lautstärke-Taste, die sich auf der Rückseite befindet, wird sofort ein Foto geschossen. Das bietet sich besonders bei spontanen Schnappschüssen an. Nummer zwei: Falls ihr wirklich herausragende Ergebnisse möchtet, solltet ihr die manuellen Einstellungsmöglichkeiten nutzen. Im manuellen Modus könnt ihr nicht nur den Weißabgleich, Belichtungsstufen und die Helligkeit einstellen, sondern auch die Verschlusszeit. Dritter interessanter Kniff ist der Auto-HDR-Modus. Im Klartext heißt das, dass die Kamera mehrere Bilder mit verschiedenen Belichtungsstufen aufnimmt und diese dann übereinander legt. An vierter Stelle steht ein Feature der Frontkamera. Die Kamera kann nicht nur durch einfaches Tippen oder einen Sprachbefehl Fotos schießen, sondern auch durch die Bewegung unserer Hände. Sobald sie eure Hand erfasst hat und ihr diese dann zu einer Faust ballt, wird ein Foto aufgenommen.

Weitere Details findet ihr im Video.

 

Tipp: Bei 1&1 gibt es das LG G4 mit Vertrag schon ab 0 Euro!

Kategorie: Mobil Surfen | Netzkultur | Produkte
0 Kommentare0