Video: Das Samsung Galaxy Tab A im Hands-On

Das Samsung Galaxy Tab A kommt mit einer Display-Diagonale von 9,7 Zoll und einem Format von 4:3 daher. Das ist besonders praktisch, wenn man das Tablet zum Lesen von E-Books oder zur Bearbeitung von Dokumenten nutzen möchte. Die Bedienelemente des Tab A findet man auf der kürzeren Unterseite. Die abgerundeten Ränder, das Format und das Gewicht von 453 Gramm machen das Galaxy Tab A sehr handlich und einfach zu bedienen. An der Unterseite befinden sich Lautsprecher, micro-USB-Anschluss und Headset-Anschluss. Auf der linken Seite des Tablets sind An- und Ausschaltknopf, Lautstärkeregler, micro SD-Eingang sowie der mirco SIM-Karten-Slot. Die Rückseite des Tabs besteht aus hartem Plastik.

Durch die Unterstützung von LTE und HSDPA+ kann man auch außerhalb des W-LANs mit High-Speed surfen. Die Kamera löst mit 5 Megapixeln auf und hat einen integrierten Autofokus. Zusätzlich kann man verschiedene Modi und Effekte auswählen. Auf dem Tablet ist Android 5.0.2 installiert und die Software ist wie bereits von Samsung bekannt aufgebaut. Für eine flüssige Bedienung sorgt ein 1,2 GHz Quad Core Prozessor. Zudem sind einige Microsoft Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint auf dem Galaxy Tab A vorinstalliert. Mehr dazu im 1&1 Hands-On Video:

Tipp: Ab sofort senkt 1&1 die Preise für das Samsung Galaxy Tab A. In Verbindung mit der 1&1 Tablet Flat L (16,99 Euro monatlich) und der Tablet Flat XL (24,99 Euro monatlich) gibt es das Samsung Galaxy Tab A nun schon für 0 Euro. Weitere Infos auf www.1und1.de.

Kategorie: Netzkultur | Netzwelt | Produkte
0 Kommentare0