In deinem Kleiderschrank sind Klamotten, die du entweder noch nie oder seit sehr langer Zeit nicht mehr getragen hast? Dann heißt es: Platz für Neues schaffen! Dank Flohmarkt-Apps kannst du deine aussortierten Klamotten ganz einfach verkaufen und dir wiederum neue kaufen. Wir haben für dich die besten Apps getestet.

Shpock und Stuffle – Flohmarkt in der Hosentasche

„Shop in your Pocket“, dafür steht der Name der österreichischen Erfolgsapp „Shpock“, die für iOS und für Android kostenfrei erhältlich ist. Auch die App „Stuffle“ (ebenfalls kostenfrei für iOS und Android) schafft es, dir ein Flohmarkt-Feeling zu vermitteln. Beim Öffnen beider Apps kannst du entscheiden, ob dein Standort verwendet werden darf. Stimmst du zu, wird dir alles in deiner Umgebung gezeigt, das zum Verkauf steht. Der Vorteil eines Kaufs aus deiner Nachbarschaft ist, dass du keine Versandkosten zahlen musst und sichergehen kannst, dass deine Ware auch unbeschädigt bei dir ankommt. Wenn du etwas verkaufen möchtest, kannst du bei beiden Apps einfach Foto, Überschrift und Beschreibung einstellen. Außerdem kannst du mit Interessenten und Käufern chatten und so ganz einfach Fragen beantworten oder einen Treffpunkt zum Verkauf ausmachen.

Kleiderkreisel – Die Second-Hand-Plattform

In der Kleiderkreisel App findest du eine Vielfalt an Klamotten und Accessoires, die einen neuen Besitzer suchen. Das Besondere an der App ist die Tauschfunktion. Du kannst nicht nur Dinge kaufen und verkaufen, sondern auch mit anderen Usern tauschen. Wenn du etwas entdeckt hast, hast du die Wahl zu bieten oder dem Verkäufer etwas von dir zum Tausch vorzuschlagen. Bist du noch nicht ganz sicher, kannst du das Inserat ganz einfach und schnell auf deiner Favoritenliste abspeichern. Eine weitere Funktion ist die Bewertung über die Vergabe von Smileys. So kannst du sehen, wie zuverlässig ein Verkäufer ist und andere können sehen, wie zuverlässig du bist. Mit iOS und Android kannst du die App gratis installieren.

Ebay Kleinanzeigen – Das meistbesuchte Kleinanzeigenportal Deutschlands

Egal ob alte Möbel, Haustiere, Spielsachen oder Elektrogeräte – in der Ebay Kleinanzeigen App findest du alles. Sogar Jobs, Wohnungen und Autos werden dir hier angeboten. Im Gegensatz zu Ebay, stehen bei den Kleinanzeigen Tausch, Verkauf und Kauf anstelle von Auktionen im Vordergrund. Du kannst Anzeigen kostenlos aufgeben, indem du einfach eine Kategorie auswählst, eine Beschreibung hinzufügst und ein Foto hochlädst. Pro Artikel kannst du bis zu 20 Fotos online stellen. Auch die Ebay Kleinanzeigen App bietet dir die Möglichkeit, mit Hilfe der GPS-Funktion Angebote in deiner Nähe zu finden. Außerdem kannst du deine Suche bezüglich des Preises filtern und mit nur einem Klick den Anbieter per Anruf oder E-Mail kontaktieren. Die App ist für iOS und Android kostenfrei erhältlich.