Fernsehen mit 1&1 DSL

1&1 MediaCenter

1&1 startet ein neues Internet-TV Angebot für Neukunden. „Digital TV – provided by Telekom“ ist jetzt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden als Option zu den VDSL-Laufzeittarifen Doppel-Flat 100.000 und Doppel-Flat 50.000 für 5 Euro im Monat hinzubuchbar. Mit dem Angebot aus Telefonie, schnellem VDSL-Anschluss und Internetfernsehen sowie optionalen SIM-Karten fürs Smartphone bieten wir euch ein Komplettpaket für Kommunikation und Entertainment. Das Digital TV-Angebot basiert auf einem Vorleistungsprodukt der Telekom Deutschland GmbH.

Sendervielfalt und Komfortfunktionen

Das Basis Angebot von „1&1 Digital TV – provided by Telekom“ umfasst rund 100 digitale Sender, davon über 20 in HD-Qualität. Weitere Senderpakete könnt ihr je nach Wunsch hinzu buchen. Zur Auswahl stehen dabei zusätzliche HD-Programme (ab 6,95 Euro im Monat), verschiedene Spartensender – zum Beispiel für Kinder oder bestimmte Genres (ab 4,95 Euro im Monat) oder fremdsprachige Sender (ab 2,95 Euro im Monat). Standardmäßig mit an Bord sind Komfortfunktionen wie ein digitaler Programmguide und zeitversetztes Fernsehen. Damit lassen sich ausgestrahlte Sendungen an einer beliebigen Stelle unterbrechen und die Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt wieder an derselben Stelle fortsetzen.

Die passende Hardware: 1&1 IP-TV MediaCenter

Herzstück des neuen Entertainment Angebots ist das leistungsfähige 1&1 IP-TV MediaCenter. Es ist zum einen das Tor zur Sendervielfalt des Digital TV-Angebots, zum anderen dient es auch als digitaler Videorekorder mit einer Speicherkapazität von 500 GB. Das ist ausreichend für rund 310 Stunden in SD- oder rund 120 Stunden in HD-Qualität. Die Bereitstellung des 1&1 IP-TV MediaCenters für monatlich 4,99 Euro wird über den Tarifpreis des DSL-Vertrags inklusive Hardware abgerechnet. Für den IP-TV-Empfang an zusätzlichen Fernsehern im Haushalt bietet 1&1 den 1&1 IP-TV Receiver zum Einmalpreis von 89,99 Euro an. Neben dem reinen IP-TV Empfang lassen sich mit den 1&1 IP-TV Geräten auch Video on Demand und weitere Services nutzen. Integriert ist zum Start zum Beispiel der Anbieter Videoload mit über 15.000 Filmen. Weitere Streaming- und Multimedia-Angebote werden künftig über passende Apps – ähnlich wie beim Smartphone – verfügbar sein.

Tipp: Das neue Fernseh-Angebot kann direkt online bei der Bestellung von 1&1 DSL mitgeordert werden. Bestandskunden bekommen alle Infos in ihrem persönlichen 1&1 Kundenshop.

Kategorie: Produkte | Zuhause surfen
2 Kommentare2
  1. 3. Dezember 2015 um 13:06 |

    Hallo,
    wenn man ein Wlan-fähiges TV-Gertät besitzt ist es dann immer noch nötig einen Receiver anzuschliesen?

    1. 7. Dezember 2015 um 13:30 |

      Hallo Daniel,

      ja, zum Empfang von „Digital TV – provided by Telekom” ist das passende 1&1 MediaCenter zwingend nötig. Wenn du weitere Fragen zu Fernsehen mit 1&1 DSL hast, wende dich doch bitte an meine Kollegen utner der Rufnummer 0721 / 960 95 10.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

Die Kommentare sind geschlossen.