Videos: HTC One M9 Hands-On und Kamera-Features

HTC One M9

HTC ist auch beim neuen One M9 seinem Erfolgsrezept treu geblieben, hat sich aber das Feedback der Nutzer zu Herzen genommen und einiges weiter verbessert. Wie bei den Vorgängern finden sich auch beim HTC M9 kraftvolle Lautsprecher auf der Front über und unter dem Display. Das hochwertige  Aluminium-Gehäuse mit abgerundeter Rückseite ist ebenfalls schon bekannt – aber in der neuen schicken Farbvariante „Silbergold” erfrischend anders umgesetzt. Die leichte Wölbung an der Rückseite und der neue, leicht kantige Rahmen passen das HTC One M9 perfekt in die Handfläche ein. Für ein flottes Arbeitstempo sorgen der brandneue 64-Bit-fähige Achtkern-Prozessor Snapdragon 810 von Qualcomm und ein 3 GB großer Arbeitsspeicher. Die eigene Android-Oberfläche Sense hat HTC dem One M9 in der brandneuen Version 7 verpasst. Einen ausführlichen Eindruck vom Gerät bekommt ihr in unserem 1&1 Hands-On Video:

Zu den Besonderheiten des HTC One M9 zählt auch seine 20-Megapixel-Kamera und die passende Software. Auf der Vorderseite arbeitet zudem eine Ultrapixel-Kamera mit 4,1 Megapixeln. Softwareseitig ist HTC Eye Experience an Bord: Damit können Fotos schnell und einfach bearbeitet werden. Ein paar Kamera-Funktionen haben wir im 1&1 Best Feature Video für euch ausprobiert.

 

Tipp: Bei 1&1 könnt ihr das HTC One M9 in Silbergold oder in Grau bestellen. Zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat Pro mit Laufzeit (ab 44,99 Euro im Monat) gibt es das HTC One M9 für 0 Euro.

Kategorie: Mobil Surfen | Netzwelt
0 Kommentare0