Bevölkerungsreichstes Bundesland bekommt eigene Domain

Landtag von NRW, Foto: Christian Müller/Fotolia.com

Nordrhein-Westfalen (NRW) bekommt seinen eigenen Platz im Internet: Heute geht die neue Top-Level-Domain (nTLD) .nrw an den Start. Sie ist nach .ruhr und .koeln/.cologne schon die dritte neue geografische Top-Level-Domain, die im bevölkerungsreichsten Bundesland Unternehmen, Vereinen und Privaten für individuelle Internetadressen zur Verfügung steht. .nrw jedem an Rhein und Ruhr die Möglichkeit, mit seinem Webauftritt oder seiner E-Mail-Adresse zu zeigen, wo er zu Hause ist oder sein Geschäft betreibt.

Jeder hat jetzt die Chance, sich eine individuelle, leicht zu merkende Internetadresse zu sichern. Ob meier.nrw, rechtsanwalt.nrw oder metzger-schulze.nrw – jeder kann sein eigenes Stück von Nordrhein-Westfalen im Netz bekommen.

Als neue geografische Domain bietet .nrw außerdem neue Möglichkeiten für ein zielgerichtetes Online-Marketing mit lokalem und regionalem Bezug. Wer schnell in Nordrhein-Westfalen gefunden werden möchte, kommt an .nrw nicht vorbei. Als Einführungsaktion erhält jeder, der jetzt eine Internetadresse mit .nrw verbindlich bestellt, diese im ersten Jahr für 1,99 Euro monatlich. Später kostet die Domain 3,99 Euro pro Monat.

Weitere Informationen in unserem Domain-Portal.

 

Landtag von NRW, Foto: Christian Müller/Fotolia.com – Archiv

Kategorie: E-Business | News
0 Kommentare0