Da kiekste, wa? .berlin feiert Geburtstag

Die weltweit erste geografische Top-Level-Domain (TLD) feiert Geburtstag. Vor einem Jahr, am 18. März 2014, startete die Erfolgsgeschichte von .berlin. Zwölf Monate später zählt die Hauptstadt-Domain zu den beliebtesten aller neuen Top-Level-Domains in Deutschland.

Die Einsatzmöglichkeiten von .berlin sind vielfältig. Egal ob als Anbieter von Werbemitteln (www.bandx.berlin), als Immobilienmakler (www.ws-immoconsult.berlin), als Technologie-Unternehmen (www.technomed.berlin) oder als Bio-Eiscreme-Produzent (www.leckmich.berlin) – mit der neuen Top-Level-Domain können sich Unternehmen im Netz von ihren Mitbewerbern abgrenzen. Darüber hinaus eröffnen sich neue Dimensionen für ein zielgerichtetes Online-Marketing mit lokalem oder regionalem Bezug.

Dass die neuen Domainendungen auch Einfluss auf das Ergebnis-Ranking bei Suchmaschinen wie Google und Co. haben, haben die SEO-Experten von Searchmetrics untersucht. Das Ergebnis: Internetadressen mit .berlin ranken in der lokalen Suche (Standort: Berlin) bei vielen Suchanfragen tatsächlich besser als in der nicht-lokalen Suche.

Wer sich für eine .berlin-Adresse interessiert, kann im 1&1 Domain-Portal checken, ob seine Wunschadresse noch verfügbar ist.

Kategorie: News
0 Kommentare0