1&1 verdoppelt als Aktion ab sofort wieder das Highspeed-Datenvolumen bei seinen 1&1 All-Net-Flat Tarifen. Das heißt, Nutzer können jetzt noch länger mit Highspeed surfen. In der 1&1 All-Net-Flat Pro gibt es ab sofort zum Beispiel mit 4.000 MB Volumen superlangen Surfspaß bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (bei LTE-Verfügbarkeit im E-Netz). Wer jetzt einen neuen 1&1 All-Net-Flat Vertrag abschließt oder bei einer Vertragsverlängerung in die neuen Tarifvarianten wechselt, profitiert dauerhaft von der Erhöhung.

Das doppelte Highspeed-Volumen der Aktion gibt's jetzt für folgende Tarife:

  • Bei der „1&1 All-Net-Flat Pro“ (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Highspeed-Surfvolumen von 2.000 MB auf 4.000 MB.
  • Nutzer der „1&1 All-Net-Flat Plus“ (ab 19,99 Euro im Monat) dürfen sich über 2.000 MB Highspeed-Volumen (vorher: 1.000 MB) freuen.
  • Bei der „1&1 All-Net-Flat Basic“ (ab 14,99 Euro im Monat) verdoppelt sich das Highspeed-Datenvolumen von 500 MB auf 1.000 MB.
  • Die Aktion „Doppeltes Datenvolumen“ gilt auch für die „1&1 All-Net-Flat Young“ (für alle zwischen 18 und 28 Jahre, ab 14,99 Euro im Monat). Bei der Variante mit regulär 1000 MB Surf-Vorteil gibt es 2.000 MB Highspeed-Volumen inklusive, bei der Variante mit SMS-Vorteil wird das Highspeed-Datenvolumen von 500 MB auf 1.000 MB verdoppelt.

Ist das Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit reduziert und es geht in allen Tarifen bis zum Monatsende beziehungsweise zum Ende des Datenberechnungszeitraums mit max. 64 kBit/s weiter." Zusatzkosten entstehen dafür selbstverständlich keine. Neben der Flatrate fürs mobile Surfen bieten die 1&1 All-Net-Flat Tarife außerdem allesamt eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Mobilfunk- und Festnetze. Je nach gewähltem Tarif sind außerdem noch SMS-Flats oder Surf-Pakete für die Auslandsnutzung dabei.

Tipp: Zu den 1&1 All-Net-Flat Tarifen gibt's auch Top-Smartphones. Zum Beispiel kann das neue Samsung Galaxy S6 schon ab 0 Euro hinzubestellt werden.