1&1 MyShop: Alles für das erfolgreiche Verkaufen auf Ihrer Website (Teil 2)

Laut einer Studie des IT-Branchenverbands BITKOM kaufen neun von zehn Internet-Nutzern online ein. 40 Prozent von ihnen sogar regelmäßig, das heißt mehr als zehn Mal innerhalb eines Jahres. Wenn Sie zu den Verkäufern gehören möchten, die vom Boom des Online-Handels profitieren, sollten Sie Ihre Web-Präsenz aufrüsten. 1&1 MyShop, die neue Verkaufsplattform für 1&1 MyWebsite, deckt für unsere Kunden alle wichtigen Aspekte des Online-Verkaufens ab. In einer dreiteiligen Ratgeber-Serie erklären wir, wie Sie den Umsatz über Ihre Website maximieren können.

Optimale Darstellung auf Smartphones und Tablets

Stellen Sie sich vor, ein Kunde kommt in Ihr Geschäft und findet umgestoßene Regale, zerrissene Kleidung oder fehlende Preise vor. Was passiert? Er wird schnellstmöglich kehrt machen und bei Ihrer Konkurrenz reinschnuppern. Genau dieses Szenario kann Ihnen mit Ihrem Online-Shop passieren – wenn dieser auf mobilen Endgeräten nicht korrekt angezeigt wird. Laut BITKOM-Studie nutzt mehr als die Hälfte aller Einkäufer Smartphones und Tablets für das Einkaufen im Netz. Ihr Shop sollte sich daher automatisch von der Desktop-Version an mobile Endgeräte anpassen. So empfangen Sie potentielle Kunden mit einem aufgeräumten Shop und sorgen dafür, dass sich Einkäufer wohl fühlen und gut zurecht finden.

Auf der (rechtlich) sicheren Seite

Beim Verkaufen im Netz gilt es, zahlreiche rechtliche Regelungen einzuhalten. Das sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, auf diesem Gebiet aktiv zu werden. Vorgefertigte, rechtlich geprüfte Texte für AGB oder Impressum stellen zum Beispiel Gütesiegel-Anbieter wie Trusted Shops bereit. Darüber hinaus bietet 1&1 allen Shop-Nutzern kostenlose Rechts-Webinare an. Auf diese Weise sind Sie stets über grundlegende und aktuelle Rechts-Bestimmungen im Online-Handel informiert. Eine weitere Möglichkeit, mehr Sicherheit ins Online Business zu bekommen, ist die Möglichkeit der Registrierung für Ihre Kunden. Wenn ausschließlich registrierte Kunden bestellen dürfen, bringt dies mehr Verbindlichkeit in die Bestellung und mehr Zahlungs-Sicherheit für Sie.

Bildergallerie

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken

Mobile Shop-Ansicht

Mobile Shop-Ansicht

Geprüfte Text-Vorlagen

Geprüfte Text-Vorlagen

Kostenlose Rechts-Webinare

Kostenlose Rechts-Webinare

Alle Infos zum neuen Shop gibt’s auf der 1&1 MyWebsite Produktseite.

Den ersten Teil unserer Serie mit Tipps zu Einrichtung, Verwaltung und Integration in die Website finden Sie hier.

Im nächsten Teil unserer Serie zeigen wir, was Sie bei Bezahl- und Versandoptionen beachten sollten und wie Sie Ihren Bestand im Auge behalten. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um über unsere Ratgeber auf dem Laufenden zu bleiben.

Bilder: Corbis / Colin Anderson, 1&1

Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0