Eine Kombination Smartphone und Tablet: Diese Idee verfolgt ASUS mit seiner PadFone Serie. Das Smartphone wird hier in ein Tablet-Dock gesteckt und das System schaltet automatisch ohne nennenswerte Wartezeit oder gar einen Neustart auf das Tablet-Display um. Dabei sitzen die ganze Rechenpower und der Speicher im Smartphone. So entfällt beispielsweise das lästige Synchronisieren von Dateien, Fotos oder Musik zwischen zwei Geräten. Bei 1&1 haben wir aktuell das ASUS PadFone S im Angebot. Hier bekommt man ein hervorragend ausgestattetes 5-Zoll-LTE-Smartphone und ein 9-Zoll-Tablet in einem. Sowohl Tablet-, als auch Smartphone-Display lösen in Full-HD auf. Wir haben es ausgepackt und ein wenig damit herumgespielt.

Was uns besodners gefällt:

  • Die neue Benutzeroberfläche, die ASUS über Android legt, ZenUI, sieht sehr elegant aus und bietet zum Beispiel mit dem "What's next" Widget echte Mehrwerte.
  • Die Kamera mit f/2.0 Blende überzeugt uns bei ersten Testaufnahemn auch bei schwierigen Lichtsituationen.
  • Der Wechsel zwischen Smartphone- und Tablet-Modus läuft wirklich problemlos und sehr schnell.

Unsere Eindrücke vom ASUS PadFone S findet ihr hier in der Fotogalerie:

ASUSPadFoneS12 ASUSPadFoneS11 ASUSPadFoneS10
ASUSPadFoneS9 ASUSPadFoneS3 ASUSPadFoneS2
ASUSPadFoneS1 ASUSPadFoneS4 ASUSPadFoneS7

 

 

Tipp: Das ASUS PadFone S mit Handyvertrag gibt es bei 1&1 bereits ab 0 Euro. Wenn ihr es lieber eine Nummer kleiner mögt, schaut euch einmal das ASUS Padfone mini 2 an.