5 Tipps für Ihren Einstieg in den Online-Handel

ePages Blog

Die Eröffnung eines Online-Shops hört sich komplizierter an, als es tatsächlich ist! Und Sie haben mit der Umsetzung Ihrer Idee und der Investition in einen Online-Shop bereits den ersten wichtigen Schritt getan. Die folgenden 5 Tipps für den Einstieg helfen Ihnen bei der reibungslosen Einrichtung und Eröffnung Ihres Online-Shops.

Ansprechende Startseite

Eine Website muss Besucher innerhalb von nur 3 Sekunden fesseln. Aus diesem Grund muss Ihre Startseite so gestaltet sein, dass Ihre Kunden sie leicht überblicken können und schnell finden was sie suchen. Vermeiden Sie lange Texte und altmodische Designvorlagen. Ihr Unternehmen benötigt eine überzeugende Startseite, die klar aussagt was Sie anbieten. Erstellen Sie beispielsweise einen Content Slider, in dem Sie Ihre besten Produkte präsentieren und einen kurzen Überblick über Ihre Unternehmensphilosophie bieten. Stellen Sie Angebote, die Sie von Ihrer Konkurrenz abheben (beispielsweise Produkte aus eigener Herstellung), in den Vordergrund. Dies verdeutlicht Ihren Kunden den Vorteil, den der Einkauf in Ihrem Shop bietet.

Der Inhalt ist entscheidend

Der Großteil der Kunden gelangt über Suchmaschinen in einen Online-Shop. Daher lohnt es sich etwas Zeit und Arbeit in den Inhalt und die Suchmaschinen-Optimierung (search engine optimization, SEO) zu investieren. Es ist wichtig, eine gute Mischung aus klaren Inhalten und eindeutigen Produktbeschreibungen zu finden. Versuchen Sie, alle Fragen Ihrer Kunden möglichst knapp und präzise und ohne lange und eintönige Sätze zu beantworten.

Überzeugende Präsentation der Produkte

Dies ist Sinn und der Zweck Ihres Online-Shops. Ihre Produkte sind wie Kunststücke in einem Museum. Deshalb sollten Sie sie Ihren Kunden auch so optimal wie möglich präsentieren. Hierbei sind alle Aspekte wichtig, nicht nur in Bezug auf Ihr Kaufangebot, sondern auch aus SEO-Gründen:

  • Aussagekräftige Produktnamen
  • Ansprechende und hochwertige Produktbilder
  • Aktionsbezogene Schaltflächen, z. B. „Zum Warenkorb hinzufügen“
  • Hilfreiche Beschreibungen, die die wichtigsten Schlüsselwörter enthalten
  • Attraktive Preise
  • Produktverfügbarkeit

Zuverlässige Bezahlmethoden

Besucher werden zu Kunden, wenn sie Ihrem Online-Shop vertrauen. Schauen Sie sich um was Ihre Konkurrenz anbietet und passen Sie Ihren Shop an die Bedürfnisse Ihrer Kunden an. Bieten Sie beliebte Bezahlmethoden an, damit Ihre Kunden einfach und unkompliziert in Ihrem Online-Shop einkaufen können.

Klare Lieferbedingungen

Online-Kunden haben sich an kostenlose Lieferungen gewöhnt, und diese Option trägt definitiv zu ihrer Kaufentscheidung bei. Wenn Ihr Shop kostenlose Lieferungen anbietet, platzieren Sie diese Information und Ihre Lieferbedingungen so, dass Ihre Kunden sie leicht sehen können. Achten Sie auch auf die Lieferzeiten: Oft hat die Schnelligkeit einer Lieferung Einfluss darauf, ob Besucher zu Kunden werden. Hier bietet sich die Möglichkeit, eine Express-Option für Lieferungen am gleichen oder am nächsten Tag anzubieten.

Einen erfolgreichen Online-Shop zu führen bedeutet einen ständigen Lernprozess. Der Einstieg ist nur der Beginn einer langen und erfolgreichen Reise.

Autorin: Andrea del Campo, PR Manager bei ePages seit 2013

Foto: ©epages

 

 

Kategorie: Tipps
0 Kommentare0