Mehr Speed für die kleinen 1&1 All-Net-Flat Tarife

Die preisbewussten und jungen Nutzer unter euch dürfen sich schon seit dem 1. November über mehr Speed freuen. Denn: Wir haben in der 1&1 All-Net-Flat Basic und in der 1&1 All-Net-Flat Young die maximale Surfgeschwindigkeit jeweils auf bis zu 21,6 Mbit/s erhöht. Im E-Netz gibt es sogar LTE mit bis zu 25 Mbit/s. Die Erhöhung gilt selbstverständlich genauso für Bestands- wie für Neukunden. Beide Tarife stellen wir euch gerne noch einmal im Detail vor:

1&1 All-Net-Flat Basic

  • Flat ins deutsche Festnetz
  • Flat in alle deutschen Handy-Netze
  • Flat Internet mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Im November gibt es doppeltes Highspeed-Volumen. Das bedeutet 1000 MB statt 500 MB. Danach geht es mit 64 kBit/s weiter
  • E-Netz: 14,99 Euro pro Monat im ersten Jahr, danach 19,99 bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten
  • D-Netz: Dauerhaft 19,99 pro Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten

1&1 All-Net-Flat Young

  • Für alle jungen Leute bis 28 Jahre
  • Flat ins deutsche Festnetz
  • Flat in alle deutschen Handy-Netze
  • Flat Internet mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Wahlweise SMS- oder Internet-Vorteil
  • Bei SMS-Vorteil: Flat SMS
  • Bei Internet-Vorteil: 2000 MB statt 1000 MB Highspeed-Volumen inklusive, danach geht es mit 64 kBit/s weite. Auch hier gilt im November: Doppeltes Volumen!
  • E-Netz: 14,99 Euro pro Monat im ersten Jahr, danach 19,99 bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten
  • D-Netz: Dauerhaft 19,99 pro Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten

Wer ein schickes neues Smartphone zum Tarif dazu bestellen möchte, muss 10 Euro pro Monat oben drauf legen – sowohl  bei der 1&1 All-Net-Flat Basic als auch bei der 1&1 All-Net-Flat Young. Ohne weitere Zuzahlung gibt es dann zum Beispiel das HTC One mini 2, das Samsung Galaxy S4 mini, das LG G2 oder das Huawei Ascend P7 dazu.

Alle Infos zu den Tarifen und zu unserem Hardware-Angebot findet ihr hier.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
0 Kommentare0