Rundumschutz für das Smartphone

1&1 Smartphone-Versicherung

Ein Sturz in die Toilette, ein versehentliches mit waschen in der Waschmaschine, das Gebiss des Haustiers oder der Sturz vom Autodach –  eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von 1&1 hat gezeigt: Smartphones leben gefährlich. 1&1 bietet jetzt mit der neuen 1&1 Smartphone-Versicherung einen wirkungsvollen Schutz vor Sturz, Wassereintritt oder Einbruchdiebstahl.

Sie kann ganz einfach bei Neubestellung eines 1&1 All-Net-Flat Tarifs mit neuem Smartphone hinzu bestellt werden. Neue, wertvolle Smartphones, wie zum Beispiel das iPhone 6 von Apple oder das Samsung GALAXY Note 4, lassen sich so bis zu 60 Monate schützen. Es können grundsätzlich alle bei 1&1 bestellten Smartphones versichert werden. Die monatlichen Kosten für die 1&1 Smartphone-Versicherung liegen bei 4,99 Euro im Monat.

Die 1&1 Smartphone-Versicherung deckt viele der häufigsten Gefahren ab. Darunter fallen zum Beispiel:

  • Displaybruch durch einen Sturz
  • Schäden durch Flüssigkeiten
  • Verlust durch Einbruchdiebstahl oder Raub

Je nach Schadenart wird eine geringe Selbstbeteiligung fällig. Auch Bestandskunden können die 1&1 Smartphone-Versicherung buchen: Bis zu 30 Tage nach Versand eines aktuellen bei 1&1 gekauften Smartphones. Es gibt keine Mindestlaufzeit, die Versicherung kann also bequem monatlich mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende beendet werden. Der Versicherer ist die AXA Versicherung AG. Alle Details zur 1&1 Handyversicherung gibt es hier.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
0 Kommentare0