Startschuss für TYPO3 Camp auf Mallorca

Klimatisierte Session-Räume bei 32 Grad Außentemperatur, ein atemberaubender Blick auf den Hafen Palmas und kreative Köpfe – das sind die perfekten Bedingungen für das dritte internationale TYPO3 Camp auf Mallorca, das heute Abend startet.

Erwartet werden ca. 100 Teilnehmer aus Spanien, Italien, Rumänien, Finnland, Norwegen, Niederlande, Ungarn und Deutschland. Multikultureller Austausch garantiert! Eine fixe Agenda gibt es nicht, denn das Event findet in Form eines Barcamps statt. Die Inhalte werden erst vor Ort durch die Teilnehmer gestaltet. Die vorgeschlagenen Themen werden dann in individuellen Sessions diskutiert und erarbeitet.

Das Team von sgalinski Internet Services ist gespannt auf die Sessions: „Bei einem Barcamp weiß man nie so genau, was passiert. Genau das macht es so interessant. Wir freuen uns auf die Ideen, die die Community mitbringt.“

„Inspire people to share“, das ist das Motto der TYPO3 Community. Es dreht sich alles um das Teilen. “Es gibt kaum einen besseren Ort zum Austausch als hier: Die Umgebung, der Blick auf den Hafen, die Leute, die Stimmung. Uns ist vor allen Dingen das internationale Zusammenkommen wichtig. TYPO3 ist groß in Deutschland, findet aber auch in anderen Ländern immer mehr Anhänger“, sagt Stefan Bauer von der Marit AG.

Los geht’s heute Abend mit dem ersten Socializing Event, damit morgen zum Start der Sessions dann auch die letzten Berührungsängste verflogen sind. Ihr würdet gerne mit dabei sein? Auf unserer Twitter-Seite berichten wir live vom Camp und lassen euch ein bisschen Mallorca-Luft mitschnuppern.

Kategorie: Developer
0 Kommentare0