1&1 WebAnalytics: Analysieren und Verbessern

Um eine erfolgreiche Homepage zu betreiben ist es wichtig, die Besucher der Seite zu verstehen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Eine Möglichkeit dafür ist ein Kontaktformular auf der Webseite, mit dem die Nutzer Feedback hinterlassen können. 1&1 geht in seinen MyWebsite-Paketen noch einen Schritt weiter: Mit Hilfe des in allen Tarifen enthaltenen Tools 1&1 WebAnalytics lernen Sie das Klick-Verhalten der Besucher Ihrer Seite besser kennen und können bei Bedarf gezielt einzelne Bereiche  oder die Struktur der Webseite überarbeiten und optimieren.

Das Tool bietet verschiedene Auswertungsfunktionen und stellt die Ergebnisse grafisch dar. Es analysiert unter anderem, wie viele Besucher auf Ihrer Homepage waren, welche Seiten ihnen besonders gefallen, wo sie lange verweilen und welches Thema sie gar nicht mögen. 1&1 WebAnalytics erfasst in Echtzeit die Logfiledaten, die vom Webserver geschrieben werden. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert und können auf verschiedene Arten ausgewertet werden.

Um sich die Analyse anzuschauen, gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können sich über das 1&1 Control-Center einloggen oder noch einfacher, über 1&1 WebAnalytics direkt. Das ist ganz einfach:

  • Schritt 1: Rufen Sie https://analytics.1und1.de in Ihrem Browser auf.
  • Schritt 2: Geben Sie Ihre Vertragsnummer/Domain und Passwort ein. Klicken Sie auf Anmelden.
  • Schritt 3: Jetzt öffnet sich 1&1 WebAnalytics mit den Auswertungen.
Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0