M8_6V_Silver_Grey_25_01_2014_DEzusammen_blogFreitagabend, die Party-Truppe steht schon in den Startlöchern. Aber um den Junggesellen-Abschied zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, müssen natürlich auch Fotos her. Leider sehen Nachtaufnahmen mit dem Smartphone bei zu geringer Beleuchtung nicht immer schön aus. Mit der Kamera des HTC One (M8) ist das kein Problem mehr. Dank des eingebauten UltraPixel-Sensors sind gute Aufnahmen trotz schlechter Lichtverhältnisse möglich. Durch die größeren Pixel (Ultrapixel) ist der Sensor in der Lage, bis zu 300% mehr Licht einzufangen als Smartphone-Kameras mit normaler Pixelgröße. So kann die Kamera des HTC One (M8) auch bei spärlicher Beleuchtung punkten.

Die Fotokamera auf der Rückseite des HTC One (M8) ist mit zwei Bildsensoren ausgestattet. Einer davon arbeitet mit einer Auflösung von 4 Megapixeln und der Ultrapixel-Technologie. Der andere verfügt über 2 Megapixel und sorgt für mehr Optionen bei der Bildbearbeitung. Die zusätzliche Linse auf der Rückseite nimmt beispielsweise Informationen zur Tiefenschärfe auf, durch die Sie Fotos nachschärfen können, auch wenn die Aufnahme schon im Kasten ist.

Das bietet sich etwa dann an, wenn Sie Ihre Bekannten beim Karaoke-Singen fotografieren und im unpassendsten Moment läuft ein Fremder durchs Bild. Da nicht der Kopf des Fremden, sondern Ihre Freunde im Mittelpunkt der Aufnahme stehen sollen, passen Sie mit UFocus einfach nachträglich den Fokus an. Nützlich ist die Funktion ebenfalls bei Porträtfotos: Ein verschwommener Hintergrund lässt beispielsweise die Gesichter der Frischvermählten am Tag der Hochzeit besonders strahlen.

Mit einer Autofokuszeit von 0,3 Sekunden liegt die Kamera des HTC One (M8) im Spitzenfeld vergleichbarer Modelle und ein eingebauter Doppel-LED-Blitz ermöglicht zusätzlich die Anpassung der Farbtemperatur an das Motiv. Party-Videos dreht das neue HTC One (M8) in Full HD. Besondere Momente lassen sich durch den Zeitlupen-Modus mit 120 fps noch verlängern. Zusätzlich ist eine Frontkamera mit 5 Megapixeln für Selfies mit der ganzen Partytruppe am Start.

In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Pro (49,99 Euro/Monat) gibt es das HTC One (M8) für 0 Euro inklusive, zur 1&1 All-Net-Flat Plus (39,99 Euro/Monat) gibt es das Gerät für einmalig 49,99 Euro. Zur Auswahl steht es in Grau oder Silber.