Das sind die „2-in-1”-Gewinner

In den vergangenen Tagen gab es bei 1&1 insgesamt drei Asus PadFone mini 4.3 zu gewinnen. Zahlreiche kreative „2-in-1“-Ideen sind bei uns eingegangen. Die besten stellen wir hier vor.

Für Morgenmuffel

KLIIIIIINGELING, KLIIIIIINGELING… müde öffne ich die Augen und murmele: „Ahhhhh, Wecker, du bist erbarmungslos!“  Im nächsten Moment wird die Schlummertaste gedrückt. Mein allmorgendliches Ritual! Täglich klingelt der Wecker um 6:35 Uhr, wobei ich zwei Mal die Schlummertaste à 10 Minuten betätigen muss, um aus den Federn zu kommen… Mein perfektes 2-in-1-Gerät wäre ein Kaffee-Wecker! Diese Maschine würde mich morgens wecken und mir gleichzeitig einen Kaffee ans Bett bringen. Ich bin ein kleiner Morgenmuffel und drehe mich lieber noch einmal im warmen Bett um, anstatt sofort aufzustehen. Jeden Morgen, wenn mich mein Wecker – mehr oder weniger liebevoll aus dem Schlaf holt, denke ich mir: „Lieber Wecker, kannst du mir bitte jeden Morgen noch einen Kaffee machen?  Das wäre perfekt. – Chrissy

Mehr Funktionen fürs Smartphone

Es gibt ja so „Minidrucker” die Fotos in Passfotogröße produzieren. Man macht also mit einer Digicam Fotos und überträgt mittels USB-Kabel die Fotos auf den Minidrucker, um diese dann zu drucken. Ganz witzig aber nicht ganz praktisch. Wie geil wäre es, wenn in Smartphones die Möglichkeit integriert wäre, gemachte Bilder automatisch auszudrucken? In der Größe muss man also nix machen, nur in der Tiefe. Doppelt so dick passen etwa 20 Negative rein und los geht der Partyspaß. Meine Idee daher: Handy und Drucker in einem. Fänd ich richtig gut!! – Sabrina

Küchenhelfer

Ich präsentiere die Küchenrevolution: Das Spülmaus-System. (Spülmaus = Spülmaschinen aus- und einräumen) Nie wieder die Spülmaschine von Hand ein- oder ausräumen. Dies übernimmt ab sofort der patentierte Spülmaus-System-Roboterarm. Präzise und vorsichtig wird das Geschirr eingeräumt, die Spülmaschine gestartet und nach Beendigung wieder ausgeräumt. Genial. Genau das hatte ich mir heute morgen gewünscht, als ich mal wieder vor der sauberen, aber vollen Spülmaschine stand und das Frühstück einräumen wollte. So entstand das Spülmaus-System. Der Nachfolger sammelt das Geschirr bzw. Gläser und Kaffeetassen auch in der Wohnung ein. Also ich würde es sofort kaufen. – Christoph

Gewinner3_blog

Die Gewinner wurden von uns per E-Mail benachrichtigt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tollen Einsendungen! Sollte es dieses Mal bei Ihnen nicht geklappt haben, schauen Sie einfach mal auf unserer Facebook-Seite vorbei – dort gibt es regelmäßig spannende Aktionen und Gewinnspiele.

Kategorie: Produkte
1 Kommentar1
  1. 8. April 2014 um 08:30 |

    Also das letzte ist ja wohl eher ein 1-in-1-Gerät, da es sich ja nur um den Roboter-Arm handelt, der ein Zubehörteil zu einer Spülmaschine darstellt. Ein wenig anders sähe es aus, wenn es eine Spülmaschine mit integriertem Arm wäre.

Die Kommentare sind geschlossen.