Viele Deutsche surfen mit Notebook oder Tablet ausschließlich auf der Couch im heimischen WLAN. Dabei ist das Surfen unterwegs mit einem entsprechenden Mobilfunk-Tarif ganz bequem und günstig machbar. 1&1 bietet passende Surf-Tarife sowohl fürs Notebook als auch für den Tablet-PC. Wer sich jetzt im März für eine der drei 1&1 Notebook-Flats oder 1&1 Tablet-Flats mit 24 Monaten Laufzeit entscheidet, erhält sogar bis zu 100 Euro Startguthaben.

Das Startguthaben beträgt

  • bei der 1&1 Notebook-Flat L 25 Euro,
  • bei der 1&1 Notebook-Flat XL und der 1&1 Tablet-Flat L je 50 Euro,
  • bei der 1&1 Notebook-Flat XXL 75 Euro
  • und bei der 1&1 Tablet-Flat XL 100 Euro.

Die 1&1 Notebook-Flat L bietet für 9,99 Euro im Monat eine Surf-Flat mit 1,5 GB Highspeed-Volumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14,4 Mbit/s. Die 1&1 Notebook-Flat XL enthält für 14,99 Euro 3 GB Highspeed-Surfvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s. Für Viel-Surfer ist die 1&1 Notebook-Flat XXL der richtige Tarif. Für monatlich 24,99 Euro sind 7,5 GB Highspeed-Surfvolumen enthalten, danach geht es bis Monatsende jeweils mit 64 kBit/s weiter. Optional kann auch passende Hardware - wie der 1&1 Surf-Stick oder der 1&1 Mobile WLAN-Router - hinzu bestellt werden.

Bei den 1&1 Tablet-Flat Tarifen gibt es das Startguthaben, wenn man ohne Hardware und mit 24 Monaten Laufzeit bestellt. Die 1&1 Tablet-Flat L bietet bei einem Preis von monatlich 9,99 Euro (ohne Gerät) 1,5 GB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 14,4 Mbit/s. Die 1&1 Tablet-Flat XL enthält für 19,99 Euro im Monat (ohne Gerät) 5 GB Highspeed-Volumen bei bis zu 21,6 Mbit/s. Alternativ zum Startguthaben lässt sich auch ein aktueller Tablet-PC wählen. Dann liegt die monatliche Grundgebühr für die 1&1 Tablet-Flat XL bei 29,99 Euro und für die 1&1 Tablet-Flat L bei 19,99 Euro. Zur Auswahl stehen derzeit beispielsweise das Samsung GALAXY NotePRO 12.2 oder das Samsung GALAXY TabPRO 10.1.