Mit Spannung wurde die Premiere des Samsung GALAXY S5 erwartet. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona war es am Abend des 24. Februar endlich soweit: Das neue Flaggschiff von Samsung wurde zum ersten Mal offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Der Rahmen war geradezu feierlich. Zur Einstimmung spielte das Kammerorchester der Oper in Barcelona, dann stellte Samsung mit Videoclips die Aspekte vor, die beim GALAXY S5 im Fokus stehen:

  • Die Kamera des Smartphones mit 16 Megapixel-Kamera und dem ultraschnellem Autofokus
  • Gesundheit und Fitness der Nutzer
  • Das moderne Design des GALAXY S5
  • Die Geschwindigkeit, die das Smartphone dem Nutzer bietet
  • Life – das GALAXY S5 soll in allen Lebenslagen funktionieren, ob bei Regenschauern oder am Strand

Das Unpacked-Event könnt ihr euch hier nochmal in voller Länge ansehen:

Unter Applaus hielt Samsung Samsung-CEO JK Shin das neue Flaggschiff-Gerät in die Kameras. Er bedankte sich bei den Kunden des Unternehmens und erklärte, dass es bei der Entwicklung des S5 vor allem darum gegangen sei, auf die Wünsche der Kunden einzugehen. „Mit dem GALAXY S5 kehrt Samsung zurück zu seinen Wurzeln und konzentriert sich darauf, die Funktionen zu liefern, die unseren Kunden am wichtigsten sind.“ Bei einer weltweiten Befragung habe das Unternehmen festgestellt, dass es den Kunden um die Kernpunkte Design, Kamera, Connectivity, Fitness und Einsatzbereitschaft in allen Lebenslagen gehe. Daher verfügt das Smartphone über eine IP67-Zertifizierung und ist damit wasser- und staubgeschützt. Das Samsung GALAXY S5 bietet außerdem einen Ultra Power Saving Mode, mit dem das Gerät auch bei niedrigen Akkustand einsatzbereit für Telefonie und SMS bleibt.

Erste Hands-On Videos – wie hier von Sascha Pallenberg für Mobilegeeks.de –wurden ebenfalls direkt vor Ort geschossen:

Bereits jetzt könnt ihr das Samsung GALAXY S5 bei 1&1 vorbestellen. Alle Informationen findet ihr hier.