Restaurant "Fillet of Soul" in den Hamburger Deichtorhallen

Restaurant "Fillet of Soul" in den Hamburger Deichtorhallen

Mit Fotografie hat das Hamburger Restaurant „Fillet of Soul“ auf den ersten Blick nichts zu tun. Florian Pabst (36) bietet in den Deichtorhallen Kulinarisches für Feinschmecker. „Da wir hier im ,Haus der Photographie‘ untergebracht sind, wollte ich eine themenbezogene und leicht zu merkende Internetadresse haben“, begründet der Gastronom die Wahl der neuen Top-Level-Domain .photography. So hat Pabst die Internetadresse deichtorhallen.photography bei 1&1 registriert.

„Ich bin schon 1&1 Kunde“, sagt er. „So habe ich den einfachen und unverbindlichen Vorbestell-Service genutzt.“ Von der neuen Internetadresse verspricht sich der Hamburger mehr Umsatz: „Wer online die Deichtorhallen sucht, stößt künftig automatisch auf uns. Wer dann ins Fotografie-Museum geht, besucht dann hoffentlich auch das ,Fillet of Soul‘!“

Homepage: www.deichtorhallen.photography