1&1 gewinnt Preis für Personalentwicklungsprogramm

1&1 MOVE1&1 ist am Mittwoch in Berlin für sein Förderprogramm für Experten und Führungskräfte, 1&1 MOVE, mit dem HR Excellence Award ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Führungskräfteentwicklung“ konnte 1&1 MOVE die Jury des Fachmagazins Human Resources Manager überzeugen und sich gegen die Konkurrenten Deutsche Telekom und BASF durchsetzen.

Das Programm 1&1 MOVE bietet 1&1 Mitarbeitern auf Experten- und Führungsebene die Möglichkeit, sich durch individuell zusammengestellte Maßnahmen weiterzuentwickeln. Dabei setzt MOVE auf der Personen- und Organisationsebene an. Die MOVER können in Workshops oder unterstützt durch Coaching individuelle Kompetenzen ausbauen und neue Perspektiven einnehmen. Durch Trainings zu agilen Methoden und dynamischer Unternehmensentwicklung sowie durch gemeinsame Reflexion und bereichsübergreifende Vernetzung werden der Blick über den Tellerrand gestärkt und Impulse ins Unternehmen getragen.

Neben 1&1 MOVE hat sich 1&1 auch mit seiner CodeCaching-Recruiting-Aktion für den HR Excellence Award beworben. In der Kategorie „Recruiting-Kampagne“ erreichten neben 1&1 die Daimler AG, die Deutsche Telekom und Burson-Marsteller die letzte Auswahlrunde. Hier ging der erste Platz an die Daimler AG, für 1&1 ist dies aber dennoch ein hervorragender Erfolg.

Der HR Excellence Award wird seit 2012 vergeben. Dabei zeichnet die Jury des Fachmagazins Human Resources Manager sowohl Konzerne als auch kleine und mittlere Unternehmen in Kategorien wie „Recruiting-Kampagne“, „Führungskräfteentwicklung“ oder „Mitarbeiter-Event“ für herausragende und besonders innovative HR-Aktionen und -Konzepte aus. 1&1 nahm in diesem Jahr zum ersten Mal an dem Wettbewerb teil und konnte sich mit seinen beiden Einreichungen auf Anhieb gegen 500 weitere Konzepte, unter anderem von der Deutschen Bahn, SAP oder IBM, durchsetzen.

Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare0