Twitter, einem der beliebtesten sozialen Netzwerke, ist für Kleinunternehmer eine echte Herausforderung. Wie Sie dort den richtigen Einstieg finden, erfahren Sie hier. Was müssen Sie beachten, damit Ihr Unternehmen bei Twitter Erfolg hat?

Teilen Sie mehr als nur Ihren eigenen Inhalt. Der Sinn und Zweck sozialer Medien ist letzten Endes,  gesellig zu sein. Teilen Sie nur Ihre Inhalte, kann das von Ihren Followern als Desinteresse gedeutet werden. Seien Sie im Netzwerk aktiv und teilen Sie Beiträge, die für Ihr Unternehmen oder Ihre Branche relevant sind, selbst wenn sie nicht von Ihnen stammen. Damit tragen Sie zu einer fließenden Unterhaltung mit Ihren Kunden bei, statt krampfhaft eine neue anfangen zu wollen.

Beobachten Sie Unterhaltungen und nehmen Sie daran teil. Reden Nutzer speziell über Ihr Unternehmen? Oder sprechen sie über für Ihre Branche interessante Dinge? Versuchen Sie, Twitter-Nutzern mit branchenrelevantem Inhalt zu folgen, und beteiligen Sie sich an laufenden Unterhaltungen. Wichtig dabei: sehen Sie dies nicht als Möglichkeit zum Verkaufen, sondern als Chance, mit Ihren Kunden zu sprechen und zuzuhören. Im Gegenzug folgen sie dann vielleicht Ihrem Twitter-Profil und besuchen Ihre Webseite, um sich über Ihr Unternehmen zu informieren.

Betrachten Sie Ihren Auftritt als Erweiterung Ihrer Webseite. Twitter bietet Ihnen die Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu erhöhen. Wenn Sie auf Ihrer Twitter-Profilseite die Standard-Einstellungen für Farbe und Design verwenden, nutzen Sie nicht das volle Potential. Wählen Sie Farbe und Design strategisch aus, nutzen Sie ein individuelles Design und ergänzen Sie Ihr Logo. Ihre Seite sieht damit nicht nur professionell und vertrauenswürdig aus, sondern macht Ihr Unternehmen einem größeren Publikum zugänglich.

Lassen Sie sich nicht von der Zahl der Follower verunsichern. In einigen Fällen ist es besser, 100 der richtigen Follower zu haben, als 200, die vermutlich nie eines Ihrer Produkte kaufen werden. Ihre Ziele in Sachen Follower sollten von Ihrer Branche und der Größe Ihrer Zielgruppe abhängen. Konzentrieren Sie sich also darauf, die richtigen Follower zu gewinnen, um ein Netzwerk aufzubauen. Wenn Sie alles andere richtig machen, wird sich Ihr Netzwerk von selbst entwickeln.

 

Foto: iStockPhoto.com