Mit dem Social Media Center zum Erfolg in sozialen Netzen

Für viele kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) stellen soziale Netze eine Herausforderung dar. Viele wollen den Trend für Ihr Geschäft aufgreifen, scheuen aber den – ihrer Meinung nach – großen Aufwand. Klar: Für den eigenen Twitter-Kanal und die Business-Page auf Facebook benötigen Unternehmen regelmäßig interessante Inhalte.

Helfen kann KMU dabei der neue Social Media Center (SMC), der allen Kunden der Do-It-Yourself Homepage zur Verfügung steht. Er besteht aus zwei Elementen: dem 1&1 Social Page Manager und der 1&1 Social Media Manager. Mit Hilfe des neuen Produkts verbessern Kunden Ihre Markenbildung und können neue Kunden gewinnen.

Inhalte werden automatisch übernommen

Der Social Page Manager übernimmt die Inhalte einer Do-It-Yourself Homepage und überträgt diese automatisch auf eine vorhandene oder noch zu erstellende Facebook-Präsenz. Mit dem Social Media Manager können Einträge und Kommentare simultan bei Twitter und Facebook veröffentlicht werden.

Meist fehlen vielen kleinen und mittelständischen Betrieben Zeit und Wissen für eine ausgefeilte Social-Media-Strategie. Sie laufen somit Gefahr, Kunden an Wettbewerber zu verlieren. 1&1 hat darauf reagiert und bietet Möglichkeiten, Webseiten-Inhalte konsequent für die Kommunikation auf Facebook einzusetzen. Über den Social Page Manager können Unternehmer individuelle und benutzerdefinierte Inhalte erstellen. Firmenname, Webseiten-Grafiken, Logos, Kontakte und alle weiteren Inhalte lassen sich bei der Erstellung eines Facebook-Auftritts kinderleicht synchronisieren.

Unterseiten Ihrer Firmen-Homepage gezielt synchronisieren

Mittels eines Reglers lässt sich einstellen, welche Unterseiten mit Facebook synchronisiert werden sollen. Alle Elemente können über den Editor des Social Page Managers an einem Ort und mit einem Login verändert werden. Wurde eine Facebook-Seite erstellt, sind alle Angaben, die verändert oder neu hinzugefügt werden parallel auch auf Facebook angepasst. Wenn beispielsweise ein Restaurant täglich neue Menüs anbietet, genügt es, die Änderungen auf der Homepage vorzunehmen. Die Facebook-Anpassungen erfolgen automatisch.

Ohne Social-Media-Strategie verschenken Sie Potenzial

Unternehmen, die keine Social-Media-Strategie vorweisen können, verschenken enormes Potenzial. Die neuen Kanäle bieten sich insbesondere dann an, wenn es darum geht die Kommunikation mit den Kunden zu vertiefen. Erleichtert wird diese Kommunikation, wenn sie zentral von einer Stelle für mehrere Netzwerke gleichzeitig und auf Wunsch sogar zeitversetzt gesteuert werden kann. So lassen sich alle Beiträge und Kommentare direkt über den Social Media Manager verfolgen und bearbeiten. Mit Hilfe eines Social Media Leitfadens verrät 1&1 insbesondere für Menschen ohne Erfahrung mit Sozialen Netzen zahlreiche Tipps und Trick, um die Effektivität dieser Kanäle zu erhöhen.

Mit der Erweiterung der Do-It-Yourself Homepage um dieses zusätzliche, kostenpflichtige Social-Media-Lösung (bis Ende August 4,99 Euro pro Monat, ein kostenloser Testmonat), entwickelt sich die eigene Webseite zur Zentrale für erfolgreiche E-Commerce-Aktivitäten.

 

Foto: M. Johannsen, Fotolia.com

Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0