So erstellen Sie eine Facebook-Seite mit dem 1&1 Social Media Center

Mit dem 1&1 Social Media Center können Sie mit wenig Aufwand aus Ihrer 1&1 Do-It-Yourself Homepage Business eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen erstellen. Ohne zeitlichen Mehraufwand können Sie so Ihre Facebook-Aktivitäten in Ihrer 1&1 Do-It-Yourself Homepage bündeln und von dort aus steuern. Und so funktioniert’s:

Loggen Sie sich zunächst in Ihre Homepage ein. In der Menüleiste am rechten Rand erscheint der Punkt „Social Media“. Über diesen gelangen Sie zum 1&1 Social Media Center. Klicken Sie dort auf den gelben Startpfeil, um Ihre Homepage mit einer Facebook-Seite zu verbinden.

Beim ersten Aufruf des Social Media Centers können Sie Ihre Homepage mit einer Facebook-Seite verbinden.

So erreichen Sie den 1&1 Social Page Manager, der zur Gestaltung Ihrer Facebook-Seite dient. Klicken Sie auf „Erstellen Sie Ihre Seite“ und stimmen Sie anschließend den Facebook-Nutzungsbestimmungen zu. Sobald Sie auf „Facebook-Seite erstellen“ klicken und die notwendigen Nutzungsrechte gewähren, beginnt die Gestaltung Ihrer Facebook-Seite.

Sobald Sie die Nutzungsbedingen für Facebook akzeptiert haben, können Sie mit der Erstellung Ihrer Seite fortfahren.

 

Legen Sie anschließend fest, ob Sie eine komplett neue Facebook-Seite gestalten oder Ihre Homepage mit einer bereits existierenden Seite verknüpfen möchten. In diesem Fall wird Ihre Homepage ohne weitere Schritte verbunden. Dabei bleiben Ihre vorhandenen Daten erhalten. Zukünftige Updates Ihrer Homepage werden jedoch für Ihre Facebook-Seite übernommen.

 

Überprüfen Sie im Anschluss Ihre Firmendaten. Diese werden zunächst aus den Daten Ihrer 1&1 Do-It-Yourself Homepage generiert und in die Facebook-Seite aufgenommen.

Überprüfen Sie die Richtigkeit Ihrer Unternehmensdaten.

 

Möchten Sie auf Ihrer Facebook-Seite ein anderes Firmenlogo oder Titelbild als auf Ihrer Homepage verwenden, können Sie die entsprechenden Dateien jetzt von Ihrer Festplatte aus hochladen. Anschließend wird innerhalb weniger Minuten automatisch Ihre Facebook-Seite erstellt.

Ihre Facebook-Seite wird innerhalb von wenigen Minuten erstellt.

 

Damit ist Ihre Facebook-Seite fertig eingerichtet und kann sofort genutzt werden. Öffnen Sie anschließend das Social Media Center erneut, lautet der erste Menüpunkt nun „Mit Facebook verbunden“. Klicken Sie auf den Namen Ihres Unternehmens neben dem Facebook-Logo, um zur Seite zu gelangen. Prüfen Sie dort die hinterlegten Informationen über Ihr Unternehmen und wählen Sie ein Profilfoto aus, falls Sie während der Seitenerstellung keines hochgeladen haben oder es nachträglich ändern möchten. Danach können Sie eine Adresse für Ihre Seite festlegen, etwa „facebook.com/pizzeria“. Beachten Sie dabei, dass diese Adresse später nicht mehr geändert werden kann. Zum Abschluss haben Sie die Option, eine Werbeanzeige für Facebook zu erstellen. Möchten Sie keine Werbung schalten, überspringen Sie diesen Schritt einfach.

Mit Ihrer fertig eingerichteten Facebook-Seite können Sie von den Vorteilen des Netzwerkes – etwa seiner immensen Reichweite – profitieren, ohne darüber Ihre Unternehmenshomepage zu vernachlässigen. So haben Sie Ihre Homepage im Blick und können gleichzeitig über Facebook mit Ihren Kunden und Fans kommunizeren. Das 1&1 Social Media Center können alle Nutzer eines Business-Pakets der 1&1 Do-It-Yourself Homepage bis Ende August zum Einführungspreis von 4,99 Euro im Monat im 1&1 Kundenshop bestellen.

Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0