Unsere Neuzugänge im 1&1 Smartphone-Sortiment hatten wir euch hier ja bereits kurz gezeigt. Nun möchten wir euch das neue Nokia-Flaggschiff Lumia 925 noch einmal genauer vorstellen. Mit seinem schicken Alu-Rahmen, dem brillanten 4,5 Zoll (11,4 cm) großen AMOLED-Display und seiner herausragenden Kamera-Technik sticht das neue Windows-Phone-8-Gerät von Nokia besonders hervor und überzeugt damit auch verschiedene Smartphone-Tester auf ganzer Linie, so zum Beispiel bei ComputerBild, BestBoyZ und Focus Online.

Das Nokia Lumia 925 neu bei 1&1Die im Nokia Lumia 925 verbaute Kamera mit 8,7 Megapixeln, PureView-Kamera-Technik und Carl-Zeiss-Objektiv ist ein echtes Highlight. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt die Kamera für sehr gute Aufnahmen. Zudem bietet sie eine Vielzahl von spannenden Features wie die „Action Shot“-Funktion, mit der Serienaufnahmen einfach gelingen und die „Remove Moving Object“-Funktion. Mit dieser lassen sich beispielsweise Personen aus Bildern entfernen, die im Hintergrund vorbei gelaufen sind, aber eigentlich nicht aufs Bild sollten. Mit Nokia Smart Camera könnt ihr außerdem eine ganze Bilderserie aufnehmen und anschließend mit verschiedenen Filtern bearbeiten. Ebenfalls an Bord sind ein Dual-LED-Blitz und ein optischer Bildstabilisator. Auf der Vorderseite ist eine zusätzliche 2-Megapixel-Frontkamera verbaut, mit der ihr beispielsweise Videotelefonie nutzen könnt.

Auch optisch hat das Nokia Lumia 925 einiges zu bieten. Die Vorderseite schmückt das AMOLED-Display mit PureMotion-HD+-Technologie und einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln. Die Kunststoff-Rückseite des Geräts ist leicht mattiert, so dass es gut in der Hand liegt. Ein Rahmen aus Aluminium rundet das schicke Design ab. Das Nokia Lumia 925 ist dabei nur 8,5 mm dünn und wiegt lediglich 139 Gramm. Angetrieben wird das neue Nokia-Gerät von einem 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 1 GB RAM und für die nötige Ausdauer unterwegs ist ein starker 2.000 mAh-Akku mit an Bord.

Bei uns bekommt ihr das Nokia Lumia 925 in den Farben schwarz und weiß in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Pro (49,99 Euro monatlich) bereits für 0 Euro.