Ihr seid gerade unterwegs, surft mit eurem Smartphone und möchtet wissen, wie viel Highspeed-Volumen ihr verbraucht habt? Ihr liegt gerade gemütlich auf der Couch, habt lange telefoniert und wollt eure Gesprächsminuten checken?

Mit der neuen 1&1 Control-Center App für Android-Smartphones habt ihr jederzeit den vollen Überblick über eure 1&1 Verträge. Ihr könnt bequem vom Smartphone aus eure letzten Rechnungen und euren Datentraffic einsehen. Die App liefert euch eine detaillierte Ansicht eurer Rechnungen und eurer Einzelverbindungsnachweise der letzten Monate.

Nach dem Download und Aufruf der App müsst ihr euch mit eurer 1&1 Kundennummer und eurem Passwort im 1&1 Control-Center anmelden. Auf eurem persönlichen Home Screen findet ihr eine Übersicht all eurer Verträge mit der jeweiligen Vertragsnummer und (falls vorhanden) der Telefonnummer.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Vertrag gelangt ihr zur Verbrauchsübersicht. Dort werden eure Daten seit der letzten Rechnung gruppiert und aufgerechnet dargestellt. Ihr könnt euch so über den Datenverbrauch eurer 1&1 Internet-Flat informieren und damit euer Surfverhalten im Auge behalten.

Über den Button Rechnungen könnt ihr euch die Rechnungen der letzten 12 Monate anzeigen lassen. Neben der Rechnungsnummer und dem -datum wird auch der Betrag ausgewiesen. Hier könnt ihr eine bestimmte Rechnung auswählen und gelangt zum Einzelverbindungsnachweis. Dazu müsst ihr jedoch im Vorfeld den Einzelverbindungsnachweis aktiviert haben. Falls ihr euch immer über eine hohe Handyrechnung wundert, lohnt sich ein Blick auf die Einzelverbindungen eurer Verträge. Denn hier wird euch nicht nur der Rechnungsbetrag angezeigt, sondern eben auch, wie sich dieser zusammensetzt.

Falls ihr zusätzliche Hilfe benötigt, weil ihr euer Passwort vergessen oder Probleme beim Aufrufen eurer Rechnung habt, könnt ihr zunächst in den FAQ nachschlagen. Zur weiteren Problemlösung findet ihr dort einen Link zum mobilen 1&1 Hilfe-Center.

Ihr habt mit der 1&1 Control-Center App die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen zu euren Rechnungs- und Verbrauchsdaten von überall abzurufen. Somit könnt ihr teuren Handyrechnungen zuvorkommen, denn mit der tagesgenauen Anzeige habt ihr ab jetzt alles im Blick. Eine iOS-Version der App folgt im Laufe des Monats.

Update (8. Juli): Seit heute ist auch die iOS-Version der App verfügbar.