Sony Xperia Tablet Z und Huawei MediaPad 10 Link: neue Tablets für die 1&1 Tablet-Flat Tarife

Das Sony Xperia Z ist ein Dauerbrenner unter den aktuellen Highend-Smartphones. Jetzt bekommt das Sony-Flaggschiff einen passenden Tablet-Bruder: das Sony Xperia Tablet Z. Das neue Gerät besticht mit einem Full-HD-Display mit einer Größe von 10,1 Zoll (25,7 cm). Der Bildschirm nutzt die von Sony-Fernsehern bekannte Bravia-Technologie für eine besonders scharfe und brillante Darstellung eurer liebsten Filme, Fotos und Apps. Auch der Sound kommt dank des S-Force-Sourround Audiosystems an Heimkinoqualität heran. Wie sein Smartphone-Bruder ist das Sony Xperia Tablet Z auch für den Outdoor-Einsatz geeignet. IP55- und IP57-Zertifizierungen versprechen zuverlässigen Schutz vor Staub und Wasser. Dem Filmgenuss und Gaming-Spaß am Urlaubsstrand steht also nichts im Wege. Im Reisegepäck lässt sich das Sony-Gerät leicht verstauen: Es wiegt nur 495 Gramm und ist mit 6,9 mm gerade mal so dick wie ein Bleistift.

Sony Xperia Tablet Z

Unter der Haube werkeln beim Sony Xperia Tablet Z ein 1,5 GH-Quad-Core-Prozessor mit 2 GB RAM und das Betriebssystem Android 4.1. Eure Daten, Fotos oder Apps könnt ihr auf 16 GB internem Speicher ablegen. Wenn das nicht reicht, könnt ihr diesen per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern. Zusammen mit der 1&1 Tablet-Flat XL bekommt ihr das Sony Xperia Tablet Z bereits für 249,99 Euro einmalige Zuzahlung. Die 1&1 Tablet-Flat XL bietet euch für monatlich 29,99 Euro eine Surfflat mit einem monatlichem Highspeedvolumen von 2 GB und einer maximalen Surfgeschwindigkeit von 21.600 kBit/s bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Dazu erhaltet ihr nach Wunsch auch verschiedene andere Markentablets zum günstigen Vorzugspreis. Wenn ihr den Tarif ohne Tablet wählt, zahlt ihr monatlich nur 19,99 Euro und habt die Wahl zwischen einem attraktiven Startguthaben oder der mobilen Freiheit ganz ohne Mindestlaufzeit.

Ebenfalls neu im 1&1 Tablet-Angebot ist das Huawei MediaPad 10 Link. Das neue Tablet von Huawei verpackt aktuelle Technik in ein schickes, schlankes und stabiles Unibody-Gehäuse aus Aluminium. Auf dessen Vorderseite prangt ein IPS-Display mit einer Größe von 10,1 Zoll (25,4 cm) und einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Im Inneren des Geräts arbeitet ein leistungsstarker Quad-Core Prozessor mit 1,2 Ghz. Für die Audiowiedergabe hat das Gerät die Dolby Surround Stereo Technologie an Bord. Trotz dieser leistungsstarken Ausstattung besticht das Android-4.0-Tablet mit einer hervorragenden Akkulaufzeit: Bis zu acht Stunden Videowiedergabe sind dank des 6600-mAh-Akkus möglich.

Huawei MediaPad 10 Link

Das Huawei MediaPad 10 Link ist der erste 10-Zöller, den ihr mit der 1&1 Tablet-Flat ohne Zuzahlung erhalten könnt. Die 1&1 Tablet-Flat bietet euch eine Surfflat speziell fürs Tablet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14.400 kBit/s bis zu einem Datenvolumen von 1 GB/Monat (danach mit 64 kBit/s). In der Version mit Tablet und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten kostet der Tarif monatlich 19,99 Euro. Wenn ihr bereits ein eigenes Tablet habt, bekommt ihr die 1&1 Tablet-Flat schon für 9,99 Euro im Monat und habt dann die Auswahl, ob ihr ein Startguthaben wünscht oder lieber ohne Mindestlaufzeit surfen wollt.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
1 Kommentar1
  1. 3. Juni 2013 um 13:40 |

    sehr gut

Die Kommentare sind geschlossen.