Kundenservice über Twitter, Facebook & Co. – wir haben ein offenes Ohr für euch

Das 1&1 Social Media Team nutzt seit 2009 neben diesem Blog verschiedene andere Plattformen – Facebook, Twitter, Google+ und auch LinkedIn –, um euch mit aktuellen Infos rund um das Unternehmen zu versorgen. Schon recht früh bekamen wir von euch Fragen gestellt, oder es wurden uns konkrete Anliegen geschildert. Von Anfang an haben wir als 1&1 Social Media Team in der Pressestelle uns bemüht, eure Fragen rund um 1&1, zu euren Verträgen oder neuen Produkten so gut und schnell wie möglich zu beantworten. Bei vielen Fragen konnten wir nicht direkt weiterhelfen und mussten Rücksprache mit den Experten im Kundenservice halten. Zum einen haben wir hier in der Pressestelle nicht den Zugriff auf alle nötigen Systeme, zum anderen haben die Kollegen einen ganz anderen Erfahrungsschatz, wie man gezielt weiterhelfen kann. Darum ist inzwischen auch das 1&1 Social Support Team für euch auf Facebook und Twitter unterwegs. 

Die Kollegen haben alle langjährige Erfahrung im Kundensupport. Dort steht der Kundenkontakt per Telefon, E-Mail oder Brief im Vordergrund. Das 1&1 Social Support Team betreut außerdem auch das 1&1 Kundenforums.

Sowohl wir als Social Media Team in der Pressestelle als auch unsere Support-Kollegen mussten erst einmal lernen, sich für Social Media „locker zu machen“. Wir bekommen oft  Rückmeldungen, dass das schon ganz gut gelingt. Wir alle wissen aber, dass wir stetig weiterlernen müssen. Darum freuen wir uns über einen Austausch wie den folgenden:

Also, wenn ihr Anregungen habt, wie wir auf unseren Social Media Kanälen für euch noch besser werden können, schreibt uns einen Kommentar, twittert uns an oder schreibt uns auf Facebook. Wir wünschen euch sonnige Tage!

Kategorie: 1&1 Service
1 Kommentar1
  1. 31. Mai 2013 um 14:47 |

    Also über Facebook hat der Kundenservice einwandfrei funktioniert – innerhalb von 24h war die Lösung da! Danke!

Die Kommentare sind geschlossen.