Neue Smartphones von Nokia, ZTE und Huawei: Schicke Begleiter der 1&1 All-Net-Flat zum günstig mobil Surfen

Nokia Lumia 820Mit dem Nokia Lumia 820, dem ZTE Grand X IN und dem Huawei Ascend G600 nehmen wir jetzt drei besonders vielseitige Smartphones zu äußerst attraktiven Preisen in unser Programm auf. Zwei der neuen Smartphones bekommt ihr bereits mit der 1&1 All-Net-Flat Basic für 0 Euro. Alle drei Modelle bestechen mit tollen Leistungsdaten und einigen besonderen Features.

Mit dem neuen Gerät der Lumia Serie, dem Lumia 820, bringt das finnische Unternehmen einen top ausgestatteten Begleiter für alle Lebenslagen auf den Weg. Dank des aktuellen Betriebssystems Windows Phone 8 habt ihr mit den interaktiven Live-Kacheln immer alle wichtigen Infos im Blick. Dargestellt werden diese auf einem 4,3 Zoll (10,9 cm) großen HD+-Touchscreen mit der PureMotion Technologie zur besonders hellen und flüssigen Anzeige von bewegten Bildern.

Für Schnappschüsse in hervorragender Qualität hat das Nokia Lumia 820 eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Optik von Carl Zeiss an Bord. Damit sind auch Video-Aufnahmen in 1080p-HD-Qualität möglich. Unter der Haube werkelt bei Nokias neuem Lumia-Modell ein 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor, dem auch bei anspruchsvollen Aufgaben nicht die Puste ausgeht. Fotos, Videos und aus dem Windows Phone Store geladene Apps könnt ihr auf 8 GB internem Speicher ablegen. Wenn das nicht reicht, ist dieser per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweiterbar. Das Nokia Lumia 820 bekommt ihr zum Beispiel zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat Pro schon für 0 Euro.

ZTE Grand X IN - Smartphone mit Intel-ProzessorAuch aus Asien sind neue Modelle bei uns eingetroffen. Die Smartphone-Schmieden ZTE und Huawei stehen für ein hervorragendes Verhältnis von Leistung und Preis.  Das ZTE Grand X IN zum Beispiel verfügt über einen leistungsstarken Intel-Atom-Prozessor mit 1,6 GHz Leistung und Intels Hyper-Threading-Technik zur besonders effizienten Nutzung der Prozessor-Ressourcen und kommt mit dem Android 4.0 Betriebssystem („Ice Cream Sandwich„). Außerdem ist es mit einem hochauflösenden 4,3 Zoll (10,9 cm) großen Display ausgestattet. Dank der Auflösung von 960 x 540 Pixeln ist sogar Filmspaß in Blu-Ray-Qualität möglich. Das ZTE-Smartphone verfügt außerdem über eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, die auch HD-Videos aufnimmt. Das ZTE Grand X IN glänzt nicht nur mit stattlicher Ausstattung sondern auch mit seinem Preis: Ihr bekommt das Smartphone zusammen mit allen drei Varianten der 1&1 All-Net-Flat für 0 Euro.

HUAWEI Ascend G600Wie das ZTE kommt das Huawei Ascend G600 aus dem fernen Asien. Und auch das neue Huawei Smartphone hat einige Highlights an Bord, die sonst nur den Weg in deutlich teurere Geräte finden. So findet sich unter der Haube des Huawei Ascend G600 ein NFC-Chip. Mit diesem wird zum Beispiel zukünftig bargeldloses Zahlen per Smartphone möglich sein. Außerdem hat das Huawei die DTS-Technologie an Bord. Das heißt, zwei eingebaute Lautsprecher sorgen für einen hervorragenden Sound. Auch das Display des 11 mm schlanken Smartphones kann sich sehen lassen. Der 4,5-Zoll-IPS-Touchscreen (11,43 cm) stellt beeindruckende 960 x 540 Pixel dar. Damit ihr Filme, Fotos und Webbrowsing möglichst lange genießen könnt, hat Huawei einen starken 2.000-mAh-Akku  verbaut. Für die nötige Rechenpower sorgt ein 1,2-Ghz-Dual-Core-Prozessor. Auch das Huawei Ascend G600 erhaltet ihr aktuell zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat – egal ob Basic, Plus oder Pro –  ohne Zuzahlung.

Kategorie: Mobil Surfen
5 Kommentare5
  1. 1. Februar 2013 um 16:13 |

    Hallo super Teil mein Mann , Markus hat 2 Jahre rum ….bekommt er nicht ein Bonus ..ich bin von ihm geworben …habe auch einen Vertrag…1 und 1 einfach supi …empfehlendswert Mit freundlichen Grüßen A.Munter

    1. 1. Februar 2013 um 16:26 |

      Hallo Frau Munter,
      ich freue mich, wenn Sie sich bei 1&1 wohlfühlen. Meine Kollegen unter der Telefonnummer 0721 96 00 machen Ihrem Mann jederzeit gern ein individuelles Angebot zur Vertragsverlängerung. Prämien für unser Kunde-wirbt-Kunde-Programm können wir leider nur gutschreiben, wenn Sie den Werber gleich bei Bestellung mit angeben. Sollte dabei etwas nicht geklappt haben, helfen Ihnen meine Kollegen an der Bestandskundenhotline weiter.

      Viele Grüße und vielen Dank für Ihr Feedback!
      Alexander Thieme, 1&1

  2. 1. Februar 2013 um 20:35 |

    Gibt es das Razr Maxx noch? Ein Dual-Sim Smartphone ala Lenovo P770 wäre auch der Hammer! Da würden viele nicht lange überlegen.

    LG

  3. 3. Februar 2013 um 22:19 |

    Danke schön für die Infos,
    Sind ja ganz tolle Geräte.

Die Kommentare sind geschlossen.