Aus Prinzip für mehr Kundenzufriedenheit

Das 1&1 PrinzipVor gut einem Jahr haben wir für Sie das 1&1 Prinzip eingeführt. Natürlich haben wir seitdem viele Rückmeldung dazu von Ihnen erhalten. Einige Ihrer Wünsche haben wir nun für Sie umgesetzt und das bestehende 1&1 Prinzip für Sie erweitert. Unser Ziel: Ihr Start bei uns soll noch einfacher und bequemer ablaufen. Ob die Auswahl eines Wunsch-Liefertermins oder die Anbindung verschiedener Versanddienstleister – mit dem erweiterten 1&1 Prinzip gehen wir auf vielfach geäußerte Kundenwünsche ein und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Bestellkomfort.

In Zukunft können Sie die Lieferung Ihrer Bestellung noch genauer und bequemer planen. So können Sie einen Wunschtermin eingeben, je nach Liefertermin aus bis zu drei verschiedenen Versanddienstleistern wählen und natürlich auch weiterhin den 1&1 Overnight-Service nutzen. Sie möchten sicher gehen, dass Sie auch zu Hause sind, wenn Ihre Bestellung eintrifft? Dann geben Sie bei der Neubestellung Ihres DSL- oder Mobilfunkvertrages einen Wunsch-Liefertermin an. Bei der Bestellung eines neuen DSL-Vertrages gilt der Wunsch-Liefertermin nur für den Sofort Start, mit dem Sie je nach Verfügbarkeit nun auch schon vor der Schaltung Ihres DSL-Anschlusses telefonieren und surfen können. Zur Auswahl stehen dabei die sieben Kalendertage, die auf die Bestellung folgen. Sonn- und Feiertage sind nicht auswählbar. Je nachdem, für wann Sie Ihren Liefertermin wünschen, können Sie anschließend den bevorzugten Lieferdienst auswählen. Wenn Sie sich für die Lieferung am nächsten Tag entscheiden und den Overnight-Service buchen, haben wir noch eine Neuerung für Sie. Ab sofort haben wir die Bestellannahme-Zeit für Overnight-Lieferungen verlängert. Sie können jetzt werktags bis 16 Uhr bestellen, um diesen Service zu nutzen. Zusätzlich haben wir für Sie auch die Bestellannahme-Zeit für den Vor Ort Austausch um eine Stunde auf 16:30 Uhr verlängert.

Wir bedanken uns für Ihr Feedback im vergangenen Jahr. Bitte bleiben Sie uns mit Ihren Anregungen und Wünschen auch im Jahr 2013 treu.

Kategorie: 1&1 Service
17 Kommentare17
  1. 2. Januar 2013 um 15:18 |

    Sehr gut, Herr D’Avis,

    es ist schön, wenn ein Unternehmen daran arbeitet, den Service zu verbessern – hat ein Lob verdient!
    Wäre aber auch schon, wenn man etwas Gutes für die Bestandskunden getan würde, nicht nur für die Neukunden.

    Aber ich hatte bisher mit 1&1 noch (fast) keine Probleme! Weiter so!

    Übrigens: Ich wundere mich immernoch, warum Sie mir fast 10 Mbit/s liefern, aber hier eigentlich nur 4,5 Mbit/s verfügbar sein sollen 😉

    1. 10. Januar 2013 um 10:05 |

      Das ist richtig – für die Bestandskunden wird viel zu wenig getan. Das muß man auf jeden Fall ändern.
      Andererseits als wir Neukunden waren – haben wir da nicht auch Vorteile gegenüber den Bestandskunden gehabt? Richtig – hatten wir!
      Trotz allem muß den Bestandskunden mehr Beachtung entgegen gebracht werden.

      1. 12. Januar 2013 um 16:53 |

        Ja, ich warte als Bestandskunde seit einem halben Jahr auf IPv6 für Domains, aber das dürfen scheinbar nur Neukunden haben.

        1. 4. April 2013 um 15:42 |

          Hallo Max,

          auch für Bestandskunden ist IPv6 verfügbar. Dazu müssen Sie Folgendes tun:
          Im Control-Panel (login.1und1.de) neben der gewünschten Domain die Checkbox ankreuzen, dann im Menü „DNS” die DNS-Einstellungen bearbeiten. Unter „Erweiterte Einstellungen” steht ganz unten ein Punkt „IPv6: aktivieren”. Ankreuzen, DNS-Update abwarten, schon ist die Domain über IPv6 erreichbar.

          Beste Grüße
          Anja Kolm, 1&1

  2. 2. Januar 2013 um 16:40 |

    Hallo
    Bin seit fast einem Jahr bei 1und 1 mit Handy und Mailvertrag. So einen netten, zuvorkommenden und kompetenten Service habe ich noch nie erlebt..Werde nach Ablauf meines Festnetzanschlusses auch zu 1und1 wechseln.Da können sich alle Anderen mal eine große Scheibe abschneiden. Weiter so

  3. 7. Januar 2013 um 01:44 |

    Hallo,

    freut mich das Ihr das verbessert, aber leider habe ich gerade an diesem Wochenende einige Probleme gehabt.

    Da Ihr auch Webhosting bietet, oder besser gesagt auch Produkte anbietet die keine Mobilfunkverträge sind, wäre es wünschenswert wenn ihr eure Hotline überdenken würdet.

    Es stehen nur noch Mobilfunk bezogene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, ich wurde 4 mal weiter verbunden und musste drei mal davon meine Vertragsdaten nennen.

    1. 7. Januar 2013 um 11:47 |

      Hallo Alex,

      kann es sein, dass Sie einen Mobilfunk- oder DSL-Vertrag bei uns haben? In diesem Fall werden für Sie anhand der hinterlegten Daten direkt die Auswahlpunkte zur Verfügung gestellt, die für Ihre Verträge relevant sind.

      Ich hoffe, Sie haben für Ihr Anliegen eine Lösung finden können. Falls nicht, können Sie sich auch gerne noch einmal per E-Mail an online@1und1.de an uns wenden.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  4. 19. Januar 2013 um 16:55 |

    wir geben iris völlig recht für bestandskunden wird wirklich zu wenig getan,ist so !

  5. 24. Januar 2013 um 11:11 |

    Bin erst 3 Monate bei 1&1 und muß sagen, dass ich bisher sehr zufrieden bin mit meinem DSL – Anschluß. ( hatte bisher andere Anbieter )

    Wenn diese problemlose und freundliche Kontaktanbindung bestehen bleibt, bin ich sehr gern bereit, diese Geschäftsbeziehung für die Zukunft aufrecht zu erhalten !!!

  6. 26. Januar 2013 um 00:56 |

    Tolle Werbung wirklich SUUUUUUUPPPPER !!!!

    Vielleicht solltet ihr mehr Geld in den aus der Werbung Versprochenen Service stecken und nicht in TV Spots. Mein Arbeitskollege hat seit einer Woche kein Internet & Telefon mehr. Aber irgendwie merkt er nichts von all den Sprüchen die im TV Spott genannt werden.

    Ist klar , der Kunde ist bei euch halt eben nur einer der Zahlt .

    Man bi ich froh das ich nicht bei 1&1 bin. Den hier dreht sich nur alles darum damit die Auktionäre noch mehr Kohle auf den Konto haben. Mehr nicht !

    1. 28. Januar 2013 um 11:51 |

      Hallo Herr Sob,

      das tut mir leid. Hat Ihr Kollege das Problem bereits bei den Kollegen der Hotline unter 0721/9600 gemeldet? Alternativ kann er sich auch gerne per E-Mail unter online@1und1.de mit uns in Verbindung setzen. Wir geben sein Anliegen dann gerne weiter.

      Viele Grüße
      Ingrid Ewen, 1&1

  7. 31. Januar 2013 um 22:54 |

    Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei 1&1 und das nur, weil ich schlichtweg zufrieden bin. Ich bin ein sogenannter „Bestandskunde” und habe klare Vorstellungen, wenn ich einen bestehenden Vertrag geändert haben möchte. Ich kann nur sagen, dass der Kundendienst mir immer Wege aufgezeigt hat, die meinen Vorstellungen entsprechen. Es macht Spass mit dem Kundendienst zu sprechen und über Lösungen nachzudenken. Ich erlebe 1&1 als ein kundenorientiertes Unternehmen und hab schon manches lustige aber auch lösungsorientiertes Gespräch mit dem Kundendienst geführt.
    Werbung ist das Eine, mich interessieren Taten und auf die musste ich bei 1&1 bisher nie lange warten.
    Sollte sich das einmal ändern, dann kann ich jederzeit wählen. Wettbewerb gibt es genug.
    In diesem Sinne
    Dirk Heyer

  8. 1. Februar 2013 um 03:25 |

    Seit vielen Jahren bin ich jetzt schon Kunde bei 1&1 und hatte eigentlich noch nie größere Probleme. Manchmal verstehe ich die Menschen die so über 1&1 schimpfen einfach nicht. Vor ein paar Tagen erst hatte ich den Fall das ich von einem alten Homepage Paket auf einen virtual Server wechseln wollt. Die Option stand aber im Control Center nicht zur verfügung. Also Telefon in die Hand genommen und die kostenlose Hotline angerufen. Der freundliche Mitarbeiter hat mir auch gleich weiterhelfen können und die entsprechenden Formalitäten erledigt. Wer jetzt denkt das ich dazu mindestens eine halbe Stunde in Warteschleifen hängen musste oder weiterverbunden wurde irrt. Innerhalb von 5 Minuten (incl. Warteschleife!!!) war mein Anliegen erledigt und als ich mich kurz darauf im Control Center angemeldet habe war der neue Tarif bereits eingerichtet. Das ist echter Kundenservice.

    Herr D’Avis, wen Sie das hier lesen möchte ich ihnen folgendes sagen:
    Ich finde es eigentlich schade das man Sie nicht mehr in den Werbespots sieht. Sie sind für viele Menschen, inclusive mir, das Gesicht von 1&1. Der Mensch hinter dem blauen Würfel. Wenn ich da an die ehemalige Werbefigur „Robert-T-Online” des magentanen Riesen denke wird mir ganz schwummrig. Als der von den Bildschirmen verschwand war ich richtig froh. Nein da doch lieber ein echter Mensch der auch etwas verkörpert. Also mal ganz unter uns… Marcel, du hast nen guten Job gemacht in der Flimmerkiste und ich wünsche noch viele erfolgreiche Jahre bei 1&1.

    So nun aber genug kommentiert.

  9. 13. Februar 2013 um 12:03 |

    Da kann ich nur lachen über diese Pressemeldung.
    Solange man den Service nicht braucht geht das ja noch in Ordnung, aber wehe wenn das DSL zickt lernt man das was 1und1 Service nennt kennen. Unfreundliche Mitarbeiter am Telefon, die schon mal den Hörer auflegen ist da nicht selten. Geholfen bekommt man dort nicht.
    Und als Bestandskunde ist man nur ärgerlich, sonst nichts.

    Die aktuelle Werbung sollte vom Verbraucherschutz einmal überprüft werden.
    Da werden Sachen versprochen die 1und1 nicht einhält.

    1. 15. Februar 2013 um 15:56 |

      Hallo,

      es tut mir sehr leid, wenn Sie ein unangenehmes Erlebnis mit einem Kollegen an der Holtine hatten. Dies ist nicht im Sinne von 1&1 und stellt auch nicht die Regel dar. Wir arbeiten selbstverständlich ständig daran, unseren Service weiter zu verbessern. Daher möchten wir den von Ihnen beschriebenen Vorfall gerne nachprüfen. Bitte lassen Sie uns dazu eine genaue Schilderung sowie Ihre Kundennummer zukommen, damit wir Ihr Anliegen eindeutig zuordnen können.
      Für die enstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns ausdrücklich entschuldigen.

      Viele Grüße
      Ingrid Ewen, 1&1

  10. 18. März 2013 um 17:30 |

    Als „frische” Neukundin kann ich persönlich nichts Anderes mitteilen als: „Hut ab” – Der Service ist super toll!!! :O)
    weil:
    Freitagabend, 15.03.2013 -ca. 17:45 Uhr (!) – habe ich (extern) *online* einen °Mobilen Internet(surf-)stick° bei 1&1 mit einer Notebook-Flat XL bestellt, da ich beruflich bedingt (home office)wirklich SCHNELLSTENS eine „Surf-Alternative” zum ALDI-Internetstick (E-Plus Netz) finden MUSSTE. Diese habe ich nach dem Recherchieren (Netz, Testergebnisse & Co.) dann letztendlich bei *1&1* gefunden,d.h.: Bestes Testergebnis, super Netz (vodafone), kein Vertrag, keine Mindestlaufzeit, keine Einrichtungs- bzw. Extrakosten = 100 % seriös!!!
    Außerdem habe ich auf eine EXPRESSlieferung für 4,50 EURO verzichtet.
    Heute Mittag, Montag, 18.03.2013 -ca. 12:45 Uhr- wurde bereits (m)ein Päckchen mit Stick, SIM-Karte uvam. an mich geliefert, und seit 13:30 Uhr surfe/arbeite ich PROBLEMLOS im Netz, höre dabei meine Internetradio-Musik, downloade diverses, und teile euch hier ebenso gerne meine äußerst POSITIVEN Erfahrungen mit!!! :O)
    „Hut ab” :O)!!!!

  11. 16. Dezember 2013 um 16:43 |

    Es ist eine Sache für ein Projekt Werbung zu machen und eine ganz andere dieses Projekt dann auch so wie versprochen zur Zufriedenheit der Kunden umzusetzen. Wie in den verschiedenen Kommentaren zu lesen ist, scheint das große Versprechen des Unternehmens einen verbesserten und persönlicheren Service zu bieten, nicht ganz aufgegangen zu sein. Wenn auch die Anmerkungen durchweg positiv sind, so gibt es dennoch einige Beschwerden. Will das Unternehmen nicht seine Glaubwürdigkeit verlieren, dann sollte es die Mängel schnellstens abstellen. Erfreulich ist zu bewerten, dass auch die kritischen Kommentare nicht herausgefiltert wurden und so ein realitätsnahes Meinungsbild mit all seinen Problemen und auch Vorteilen zu erkennen ist. Nimmt sich das Unternehmen die angesprochenen Mängel zu Herzen und sorgt für eine Verbesserung dieser, dann dürfte in absehbarer Zeit das in der Werbung versprochen Ziel auch erreicht werden. Profitieren tun dann sowohl die Kunden wie das Unternehmen.

Die Kommentare sind geschlossen.