World_IPv6_launch_banner_512 (Quelle: Internet Society, http://www.worldipv6launch.org/downloads/)Zum heutigen World IPv6 Launch Day liefern wir euch eine Übersicht zur Umstellung von IPv4 auf IPv6 bei 1&1. Insgesamt rund 200 Dienste werden ab heute vollständig via IPv6 erreichbar gemacht. Den Nutzern von Dual Hosting wird IPv6 ab sofort zur Verfügung stehen. Dual-Hosting-Verträge, die ab heute bestellt werden, sind dann automatisch über IPv4 und IPv6 erreichbar. Auch das 1&1 Blog, das Kundenforum und das Control Center sind ab sofort über IPv6 erreichbar.

Bereitet eine Anwendung über IPv6 Probleme und kann nicht aktualisiert werden, können Anwender für die eigenen Domains IPv6 einzeln über das Control Center aus- und wieder einschalten. Da die DNS-Einträge für die Domains im Internet verteilt zwischengespeichert werden, kann es einige Stunden dauern, bis IPv6 dann “wirklich” aus- bzw. neu eingeschaltet wurde.

Ab Herbst werden auch bestehende Dual-Hosting-Verträge um die IPv6-Auswahlmöglichkeit erweitert. Hier muss IPv6 explizit via Control Center eingeschaltet werden.

Ebenfalls ab Herbst können sich die ersten Kunden von DSL-Verträgen über natives IPv6 freuen. Wir halten euch in jedem Fall auf dem Laufenden.