Kindertag bei 1&1 – Das Internet erleben

Kindertag bei 1&1„Sag’ mal, wo arbeitest du denn eigentlich?” Diese Frage stellt jedes Kind irgendwann einmal seiner Mama oder seinem Papa. An drei aufeinander folgenden Samstagen im Januar haben wir die Kinder unserer Mitarbeiter im Alter von 6 bis 12 Jahren dazu eingeladen, den Arbeitgeber ihrer Eltern kennenzulernen.

Der Startschuss zu unseren Kindertagen fiel am 14. Januar in München, gefolgt von Montabaur und Karlsruhe. Insgesamt 129 Kinder konnten wir mit unserem Programm begeistern. Das bestand selbstverständlich nicht nur aus der Besichtigung des Büros der Eltern. Spielerisch, kindgerecht und passend zu 1&1 konnten die Kinder die Themen Server, Homepage, Antivirus, Firewall, E-Mail und Energie erleben.

Alle Kinder hatten viel Spaß an der Veranstaltung.  Das kann man auch gut auf folgenden Bildern und dem Video erkennen.


Kategorie: 1&1 Intern
1 Kommentar1
  1. 25. März 2012 um 16:25 |

    Ich fände es eigentlich noch besser, die Generation 15+ mal zu einem dieser Tage einzuladen. Dann natürlich nicht auf die kindliche Ebene fixiert, sondern den Jugendlichen mal zeigen, was hinter Ihren Favoriten im Internet so steckt. Wie diese überhaupt online kommen, was das Internet genau ist (außer Farben)…dann könnte die nächste Generation die Arbeit der „Bürohengste” vielleicht eher würdigen.

Die Kommentare sind geschlossen.