Wir hören unseren Kunden zu: Online-Anleitungen bei 1&1

Anleitungen und Handbücher im 1&1 Hilfe-CenterJeder 1&1 Kunde bekommt mit seinem bestellten Produkt auch eine Anleitung geliefert. Schnell, einfach und bequem online kommen – das sind die Ansprüche, die wir an unsere gedruckten Anleitungen stellen. Rufen Kunden mit speziellen Fragen an, werden diese Anfragen gesammelt und an die Abteilung Technische Dokumentation weitergegeben. Die Technischen Redakteure erstellen eine Online-Anleitung, welche die Antworten auf diese Anfragen liefert. Diese Anleitungen sind jederzeit im 1&1 Hilfe-Center abrufbar.

Neben Lösungen zu konkreten Fragen bieten die Online-Anleitungen auch Tipps zum Umgang mit dem eigenen Smartphone oder Tablet-Computer, um z. B. die Akkulaufzeit zu verlängern.

Das 1&1 Hilfe-Center rufen Sie über die Adresse http://hilfe-center.1und1.de auf. Dort werden unter „Dokumente > Handbücher & Anleitungen“ alle gedruckten und die reinen Online-Anleitungen als PDFs bereitgestellt. Diese Seite wird ständig aktualisiert.

Unser Anspruch ist es, unseren Kunden bestmöglich zu helfen. Hierbei können auch Sie uns unterstützen. Teilen Sie uns mit, was wir an unseren Anleitungen verbessern sollen.

Kategorie: 1&1 Service
4 Kommentare4
  1. 29. Februar 2012 um 16:34 |

    Hallo,

    Ich hätte eine Anregung im Bereich Kündigung.

    vertrag.1und1.de

    Im Kündigungsstatus wäre es hilfreich wenn man irgendwo wie bei anderen providern zb den Kündigungstag mit einblendet.

    Mfg
    Enrico Hering

    1. 2. März 2012 um 12:14 |

      Hallo Herr Hering,

      vielen Dank für Ihre Anregung. Wir geben das gern einmal weiter.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

  2. 29. Februar 2012 um 16:48 |

    Das auf Seite 31 beschriebene Prozedere zum abrufen oder abspielen eigener Inhalte funktioniert seit der einseitigen Änderung der Software, seitens maxdome nicht mehr!
    Die USB-Anschlüsse sind niúr noch zur Zierde da!
    Der Zugriff auf eigene Inhalte per LAN oder WLAN ist davon ebenfalls betroffen!
    Schade wie seitens maxdome mit den Nutzern der Box umgegangen wird.
    Es ist durch die Änderung der Software seitens maxdome nicht nur das mediacenter betroffen!
    mfg
    csmulo

  3. 2. März 2012 um 09:56 |

    Mit einem „klick” ist wohl die neuste Lachnummer. Ich muß leider feststellen das ich immer wieder Anrufen muß und der Bürokratische Wahnsinn kein Ende nimmt. So wird eine Zubuchung einer Internetflat zu einem Mobilfunkvertrag in sekundenschnelle erledigt. Die Kündigung dieser Zusatzleistung ist wiederum nur mit Unterschrift auf dem Post – Faxweg möglich? Diese erkenntnis war leider nicht dokumentiert. Kundenfreundlich und mit einem Klick ist etwas anderes!!

Die Kommentare sind geschlossen.