Unterwegs und gemeinsam online? Wer von euch testet das für uns?

Im Urlaub, auf Geschäftsreisen oder einfach zu Hause bequem surfen – und das auch mit mehreren Geräten oder Personen gleichzeitig. Das ist jetzt möglich. Denn seit kurzem bieten wir zu unseren Notebook-Flats XL und XXL den 1&1 Mobile WLAN-Router an.

Der kleine, handliche Router ermöglicht mit einer UMTS-SIM-Karte schnellen Internetzugang über WLAN. Bis zu vier Geräte können gleichzeitig auf den gesicherten WLAN Hotspot zugreifen. Ob ihr also gern mit Tablet PC und Smartphone oder einfach mit mehreren Familienmitgliedern surfen wollt; der 1&1 Mobile WLAN-Router bringt euch mit einem hochwertigen Akku und Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s online. Außerdem verfügt der Router über einen microSD-Steckplatz, um eure Daten flexibel zu speichern.

Damit ihr euch aber selbst von der Leistung und der Zuverlässigkeit des 1&1 WLAN-Routers überzeugen könnt, suchen wir fünf Blogger unter euch, die den kleinen mobilen Begleiter auf Herz und Nieren testen und uns sagen, wie alltagstauglich er ist.

Um teilzunehmen, müsst ihr uns einfach als Kommentar zu diesem Artikel den Link zu eurem Blog senden und solltet folgende Teilnahmebedingungen erfüllen:

1. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt.

2. Euer Blog besteht seit mindestens drei Monaten und wird von euch regelmäßig mit Content gefüllt.

3. Ihr veröffentlicht spätestens vier Wochen nach Erhalt des Testgerätes einen persönlichen Testbericht in eurem Blog.

4. Ihr verfügt über eine SIM-Karte mit Daten-Flat, damit ihr auch problemlos testen könnt (wir versenden zu den Testgeräten keine Testverträge oder SIM-Karten).

Wir nehmen eure Bewerbungen bis Montag, 18.07., 10:00 Uhr an, die Gewinner werden dann im 1&1 Blog veröffentlicht. Nach Erscheinen des Testberichts dürft ihr den 1&1 WLAN-Router gern behalten.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
66 Kommentare66
  1. 12. Juli 2011 um 12:15 |

    Hallo,

    da ich alle Bedingungen erfülle, würde ich gerne an dem Test teilnehmen. UMTS-Datentarif besitze ich und meine Blogbeiträge werden auch via Facebook und Twitter promotet, würde mich daher freuen dabei sein zu dürfen.

  2. 12. Juli 2011 um 12:16 |

    Das ist ein Angebot, das ich zu spannend finde, um nein zu sagen.
    Hiermit melde ich mich auch zu diesem Test, zumal auch mein Sohn und meine Frau einen Netbook haben und unterwegs ins Netz wollen.

  3. 12. Juli 2011 um 12:23 |

    Hi,
    ich würde auch gerne den Router testen und erfülle alle Kriterien ohne Probleme. Weis man auch schon etwas zum Preis, den der Router haben wird?
    LG aus München

    1. 12. Juli 2011 um 12:27 |

      Hallo Balazs,
      zurzeit ist der Router kostenfrei in den Notebookflats XL und XXL enthalten. Eventuell sind da Änderungen möglich, das können wir aber jetzt noch nicht sagen.
      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  4. 12. Juli 2011 um 12:24 |

    Ich bin sehr viel unterwegs und würde mich freuen wenn ich den mobile wlan router testen könnte auch zuhause bekomm ich ofters besuch von freunden die immer ins internet wollen die dann leider meinen pc immer in beschlag nehmen und ich kann dadurch nicht arbeiten.
    daher würde ich mich sehr freuen wenn ich den mobilen router testen könnte

  5. 12. Juli 2011 um 12:27 |

    Hallo und viele Grüße,

    da will ich doch auch einmal teilnehmen, für Tests bin ich immer zu haben. Erfahrungen in diesem Bereich habe ich bereits einige gesammelt, ein Testgerät würde mich daher nicht unvorbereitet treffen.

  6. 12. Juli 2011 um 12:28 |

    Hallo,

    sieht ja sehr Interessant aus der kleine Router würde ihn gerne testen. Nen UMTS-Datentarif Vertrag habe ich. Sowie nen Twitter, Facebook und Google+ Account zum berichten.

  7. 12. Juli 2011 um 12:30 |

    Hallo,

    ich würde auch gerne den Router testen wollen und erfülle ebenfalls alle Kriterien. Selbstverständlich wird hierzu auch ein Testbericht verfasst, der im Blog veröffentlicht wird.

  8. 12. Juli 2011 um 12:31 |

    Ich erfülle die Bedingungen und würde gerne an dem Test teilnehmen. Ich würde den Router überwiegend für den Jugendverband einsetzen und dann einen Testbericht auf unserer Seite schreiben.

    Kai
    Vorstand
    BDKJ Bremen

  9. 12. Juli 2011 um 12:32 |

    Hätte durchaus auch Interesse daran. Ich liebäugel schon eine Weile mit so einem Ding.

  10. 12. Juli 2011 um 12:32 |

    Das klingt doch mal interessant! Mehrere Datenflat SIM-Karten, MicroSD Karte, Handy mit WLAN und Notebook sind vorhanden.
    Wäre gerne dabei!
    MfG

  11. 12. Juli 2011 um 12:33 |

    Hallo,
    ich erfülle die Kriterien ebenso wie die anderen Bewerber, denke ich, und würde das Ding gerne testen, vielleicht auch im Vergleich mit einem MiFi.

  12. 12. Juli 2011 um 12:33 |

    Hallo zusammen,
    der Uwe hat mir gerade den Produkttest hier empfohlen. Ü18 bin ich seit 7 Jahren. Mein Blog existiert seit 2008, ich poste 10 bis 20 mal im Monat einen neuen Eintrag und besitz eine SIM-Karte von Vodafone und da darauf 1,5GB Traffic im Monat.

    Sind also alle Teilnahmebedingungen erfüllt. Den Artikel würde ich natürlich auch binnen eurer Frist schreiben und online setzen.

    Würd mich freuen, wenn ihr mich auswählt.

    Liebe Grüße
    Marco

  13. 12. Juli 2011 um 12:33 |

    Da ich gerade auf der Suche nach einem Gerät war, was genau diesen Funktionsumfang hat, bin ich natürlich nicht abgeneigt, den Router ausgiebig zu testen.

  14. 12. Juli 2011 um 12:34 |

    …na dann reihe ich mich ein in den Kreis der Bewerber:
    An einem Blog mit SocialNetwork-Anbindung mangelt es nicht – an testfähigen, mobilen Endgeräten auch nicht 🙂

  15. 12. Juli 2011 um 12:34 |

    Das klingt wirklich toll! Die Bedingungen erfülle ich wohl auch alle und würde den Router unglaublich gerne testen.

    Das macht eure Notebookflats auch auf jeden Fall attraktiv!

  16. 12. Juli 2011 um 12:36 |

    Hi,

    das klingt nach einer Testaufgabe für mich. Zum einen bin ich viel unterwegs, zum anderen stecke ich gerade mitten im Umzug und werde wohl eine wenig auf konventionelles DSL verzichten müssen.

    Ich besitze von 1und1 eine Sim-Karte mit Telefon und Datenflat. Hoffe die ist dafür geeignet.

    Gruß
    Norbert

  17. 12. Juli 2011 um 12:38 |

    Hallo,

    auch ich erfülle alle Voraussetzungen, bin viel unterwegs und würde mich sehr freuen, wenn ich den mobilen Router testen dürfte.
    Mein Blog speist alle Beiträge zu FB, Twitter und Google Buzz (was wiederum auf meinem Google-Profil integriert ist und somit auch alle Beiträge für Google+ User sichtbar macht).

    MfG, Romy Mlinzk

  18. 12. Juli 2011 um 12:38 |

    Hey das wäre doch was! Das würde ich sehr gerne testen eine Karte mit Flat ahbe ich auch und Smartphones die das WLAN beherschen und auch oft genutzt werden.
    Die Idee ist klasse, und somit bräuchte man für Unterwegs nur noch einen Datendatrif (außer man ist getrennt an verschiedenen Orten unterwegs und braucht WLAN!) 😀
    Über eine Zusage würde ich mir sehr freuen!

  19. 12. Juli 2011 um 12:44 |

    Hallo,

    einen mobilen Hotspot (Huawei E5830) habe ich seit einem guten halben Jahr und funktioniert sehr gut, wenn da 1&1 ein guten Angebot (Preis) hat ist das mit einem Vertrag zu überlegen.

  20. 12. Juli 2011 um 12:46 |

    Hallo,

    ich erfülle auch alle Voraussetzungen und würde mich sehr freuen, einen der mobilen Router zu testen.

    Zu den Eckdaten:
    Mein Blog publiziert alle Beiträge zu FB, Twitter (@snoopsmaus) und Google Buzz. Google Buzz wiederum erscheint auf meinem Google Profil und alle Google+ User können darauf zugreifen.

  21. 12. Juli 2011 um 12:46 |

    Würde auch nichts dagegen einwenden das Teil mal Testen zu können. Hab vor Ort zwar nur EDGE, aber das reicht fürs bloggen in der Natur ja auch aus! 😀

  22. 12. Juli 2011 um 12:47 |

    Hi,

    also ich wäre auch gern dabei. UMTS-Flat ist ebenso vorhanden und würde gnadenlos getestet werden. Ein iPad1 ohne UMTS wäre eines der Testgeräte die damit gekoppelt werden würden.

    Grüßle vom Mike

  23. 12. Juli 2011 um 12:54 |

    Hallo 1&1,

    ich würde mich dann auch mal für ein Testgerät bemühen. Ich überlege generell, mir einen UMTS Hotspot zuzulegen, da mein iPad kein UMTS Modem hat. Da hätte ich direkt genug Gelegenheiten euer Gerät im Einsatz zu testen;)

  24. 12. Juli 2011 um 13:00 |

    Hallo, ich mag gerne testen. Bin auch schon über 18.
    Den UMTS Sick für unterwegs besitze ich auch schon.
    Nun würde ich gerne den Router für unterwegs testen.
    Bitte lasst mich testen.
    Dankeschön.

    Grüßle
    Denise

  25. 12. Juli 2011 um 13:37 |

    Was ist mit Microblogs wie identi.ca?

    1. 12. Juli 2011 um 13:45 |

      Hallo Funatiker,
      Microblogs wie Twitter und Identi.ca werden bei der Auswahl nicht berücksichtigt, da wir gern einen ausführlichen Testbericht hätten.
      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  26. 12. Juli 2011 um 13:45 |

    Da mach ich doch gerne mit, bin seit 6 Jahren treuer 1&1 Kunde und profiseller dazu auch noch.

  27. 12. Juli 2011 um 14:26 |

    Hallo,

    das ist ja mal eine richtig gute Aktion. Würde den 1&1 Mobile WLAN-Router gerne testen, denn das ist genau das, was ich suche. Da ich viel Fotografiere und meine Bilder unter anderem von unterwegs hochlade, sowie meinen Blog verwalte, wäre das perfekt. Ein SIM Karte mit Flatrate habe ich natürlich. Eigentlich sogar zwei von verschiedenen Netzanbietern.

    Seit vielen Jahren bin ich bereits zufriedener Kunde bei euch und meine Blogs:

    http://www.mw-photo.com und http://www.mw-iphone.com

    …bestehen seit mehreren Jahren. Das Alter von 18 habe ich natürlich schon seit längerem überschritten. Und als Intensivsurfer kann ich mich auch bezeichen. Da immer mit dem iPhone, iPad und dem PC online und aktiv. Privat wie Beruflich.

    Gruß
    Michael

  28. 12. Juli 2011 um 14:50 |

    Ich würde das Gerät auch gerne testen, und werde auch alle berichte schreiben.

  29. 12. Juli 2011 um 14:54 |

    Ich bin sogar schon fast 30 🙂

    Habe einen Blog welcher regelmäßig mit Beiträgen gefüttert wird (http://blog.walktheweb.de/). zur Zeit läuft allerdings bei mir ein Serverumzug weshalb man sich die Beiträge leider vorerst nur im Google Cache anschauen kann (http://bit.ly/qzHx63) da sich der Umzug noch etwas hinziehen wird.

    Ich war in der Vergangenheit schon bei vielen Produkttests dabei und bringe diese Erfahrungen seit einer ganzen Weile auch in meinem Blog unter. Und was die Sache mit der Datenflat angeht so stellt definitiv Kein Problem dar da ich mehrere SIM-Karten besitze die alle eine Datenflat haben.

    cheers

  30. 12. Juli 2011 um 14:57 |

    Hallo würde den Router gerne mal bei meinen beruflichen Einsätze testen.

    Gruss Daniel Moeckl

  31. 12. Juli 2011 um 15:25 |

    Hallo und guten Tag, gerne würde ich hier als Tester aktiv werden. UMTS Flat ist da und neben drei Androiden, einem iPhone könnten auch zwei Notebooks mitwühlen.
    VG
    Oli

  32. 12. Juli 2011 um 15:37 |

    Liebes 1und1 Team,
    Ich habe zwei Tablets (Samsung und Ipad) sowie ein Netbook und nur eine 1und1 Notebookflat. Daher würde ich sehr gerne den mobilen WLAN Router testen. Ich schreibe mit an einem Blog einer sehr reisefreudigen und technikbegeisterten Gleitschirm-Community. Gerade bei dem wachsenden Kommunikationsgerätepark interessiert uns die Praktikabilität eines mobilen Routers zuhause und unterwegs sehr.
    Herzliche Grüße
    DotPet

  33. 12. Juli 2011 um 15:42 |

    Das klingt doch super, Sticks haben ja leider den Nachteil, dass jeder einen braucht. Hat der Router auch einen USB-Anschluss? Oder wie wird der Akku geladen?
    Test klingt auf jeden Fall, super, wäre ich gerne dabei 🙂

    1. 12. Juli 2011 um 16:00 |

      Hallo David,

      der Router wird mit einem USB-Kabel geliefert, kann also am PC oder mit dem ebenfalls beiliegenden Netzadapter auch an der Steckdose geladen werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

  34. 12. Juli 2011 um 15:51 |

    Hallo!

    Ich hätte auch Interesse und würde alle Kriterien erfüllen.

  35. 12. Juli 2011 um 15:55 |

    Würde sehr gerne mal den Router testen, mehrere Handys, Tablets (u.a. iPad 2) sind vorhanden. UMTS-Flat ist gebucht. Erfahrung selbstverständlich 😀

    Grüße aus Münster,
    Dirk

  36. 12. Juli 2011 um 15:57 |

    Wir von gau-gaming.de würden das Gerät gerne testen. Beruflich ständig unterwegs als IT-Administratoren, werden euer Schmuckstück auf Herz und Nieren testen, ob es das hält was ihr versprecht. Entsprechende SIM ist logischerweise vorhanden! iPhone, Android und Win 7 Phone lassen grüßen 🙂

    Viele Grüße von der Multigaming-Community

    gau-gaming.de
    Hendrik Wiedermann

  37. 12. Juli 2011 um 16:05 |

    da wäre ich doch selbstverfreilich mit dabei… Testerfahrung ausreichend vorhanden (kümmere mich grad intensiv ums Samsung Galaxy S II, ein Motorola Milestone und ein E71 hab ich auch, Notebooks und ein Android-Tablet sind auch vorhanden, also nur immer her damit 😉

  38. 12. Juli 2011 um 16:10 |

    Dann versuche ich mal mein Glück hier und hoffe das ich diesmal zu den glücklichen Testern gehören darf.
    Unseren Blog finden Sie hier: http://www.katja-bjoern.de

    Hoffe wir haben diesmal mehr Glück und dürfen auch mal was testen.

  39. 12. Juli 2011 um 17:45 |

    Bei den ARG-Reportern könnten wir das auch gern testen und zum Beispiel auch versuchen, von unserem nächsten Treffen mal wieder einen Live-Stream darüber anzubieten. So können wir mal schauen, wo die Grenzen Eures Mobile WLAN Routers liegen.

  40. 12. Juli 2011 um 17:47 |

    Wie auch schon auf Facebook erwähnt, wir testen dass gerne für euch 😉

  41. 12. Juli 2011 um 17:52 |

    Hallo,

    als Redakteur eines großen Regionalmagazins, welches Online – als auch als Printausgabe (Auflage 15.000 Stück – ca. 50.000 Leserkontakte) erscheint, würde ich selbstverständlich gerne den Router testen. Mit mehreren tausend Lesern erreichen wir die breite Masse der Konsumenten. Wir erscheinen auch als Blog mit mehrfach täglich aktualisierten Beiträgen. Der Testartikel würde nicht nur auf unserem Blog, sondern zusätzlich auf Kreuznach-Blog.de und in unserer Printausgabe erscheinen.

    Glücklicher Weise erfüllen wir alle Kriterien – der Router ist vor allem in meinem Beruf des mobilen Journalisten das perfekte Mittel, um immer von überall die Menschen auf dem Laufenden halten zu können. Dieser stress-, aber auch vor allem leistungs- und spartenorientierte Test wäre sicherlich die perfekte Referenz.

    Ich würde mich freuen, einer der fünf Auserwählten zu sein.

    Viele Grüße
    Frank Ch. Seckler

  42. 12. Juli 2011 um 17:56 |

    wir testen auch gerne und berichten darüber.

    Viele Grüße
    Stefan Willig
    Reikem GbR

  43. 12. Juli 2011 um 18:31 |

    Servus,

    ich bin beruflich viel unterwegs, daher wäre ich der ideale Testkandidat, um Euer mobiles Internet zu testen. 😉

  44. 12. Juli 2011 um 19:06 |

    Also testen ist mein zweiter Vorname.
    Ich habe in meinem Blog schon den Huawei E 5 getestet und würde die beiden gerne vergleichen.

  45. 12. Juli 2011 um 19:19 |

    Würde gerne für Euch testen und natürlich berichten, der dann auch bei twtter, facebook und meinvz bekannt gemacht wird!

  46. 12. Juli 2011 um 19:33 |

    Hallo,
    ich würde das Ding gern für Euch testen.

  47. 12. Juli 2011 um 20:51 |

    Die Autoren von der Trendlupe.de würden das Gerät gerne unter die Lupe nehmen 😉

  48. 12. Juli 2011 um 21:38 |

    Mein Freund würde den WLAN Router gerne testen, für den Bericht würde ich ihm dann meinen Blog zur Verfügung stellen
    http://quakente.blog.de

    Lg
    Melanie

  49. 12. Juli 2011 um 22:40 |

    Hallo

    Auch ich würde gerne für Euch testen. Berichten würde ich dann auf meinem Blog: http://www.frozen-testet.com

    Liebe Grüße
    Yvonne

  50. 12. Juli 2011 um 23:21 |

    Wir sind ja schon seit knapp 1 1/2 Jahren zufriedene 1&1 Kunden und verfügen auch über eine Datenflat. Da wir gerne auch mal Urlaub oder ich unterwegs ausprobieren möchte, ob ich auch mit zwei Geräten gleichzeitig diese Flatrate nutzen kann, würde ich mich freuen, wenn ich für den Test ausgesucht werde.

    Mein Blogbericht würde ich unter http://www.blo-g.info veröffentlichen…

    Gruss JAnett

  51. 12. Juli 2011 um 23:31 |

    Ich würde den Mobilen Router auch gerne Testen (wie sicherlich die meisten hier *g*)

  52. 13. Juli 2011 um 00:00 |

    Sehr gerne würde ich auch Testen und darüber dann regelmässig Berichten und erfahrungen mitteilen.

  53. 13. Juli 2011 um 07:43 |

    Seit bald 8 Jahren blogge ich schon, regelmässig. Ich wär gerne dabei!

    die Bloggerin.com

  54. 13. Juli 2011 um 10:16 |

    Wie lange ich blogge, kann ich schon gar nicht mehr sagen. Sind JAHRE 🙂 Aber einen mobilen Router wollte ich mir immer mal fürs Auto zulegen, damit das Tethering mit Handys da sehr stört und ich z. B. für das Geocaching öfter mal ins Internet gehe.

    Insofern würde ich gerne Euren Test wahrnehmen 🙂

  55. 13. Juli 2011 um 21:32 |

    Auch wenn ich nicht glaube, dass mein Blog http://www.lars-ewald.com/ den Zuschlag bekommen wird, wäre es sicher doch mal interessant auch so einen WLAN-Router zu testen.

    Trotzdem erschließt sich mir nicht in Zeiten, wo nahezu alle Smartphones „tethern” können, weshalb man nun ein solches Gerät braucht. Für das Notebook reicht doch auch ein Surfstick-Stick. 😉

  56. 13. Juli 2011 um 21:34 |

    Gerne würde ich den mobilen W-Lan Router auf einer nächsten Veranstaltung in einer Pressestelle verwenden und umgehend testen! Natürlich wird ein ausführlicher Testbericht auf Blog und in Facebook erscheinen 😉 Würde mich sehr freuen wenn’s klappt!

  57. 15. Juli 2011 um 22:01 |

    Wie schon auf Twitter erwähnt, würde ich gerne testen.
    Dann könnte ich auch testen, wie die Funktion in Verbindung mit Linux ist 🙂

  58. 19. Juli 2011 um 00:30 |

    Schade, leider ein paar Stunden zu spät entdeckt. Habe gerade über die 1&1 Mobile Notbookflat Tarife geschrieben und bin daher auf die Seite hier gestoßen. Hätte das Gerät auch gern persönlich getestet, zur Zeit nutze ich den bauähnlichen Huawei Mobile Hotspot, um mit meinem iPad ohne 3G Unterstützung online gehen zu können, per WLAN…

  59. 30. August 2011 um 17:06 |

    Danke dass wir den Hotspot testen durfen. Wir haben unseren Test per Video dokumentiert und bei Youtube eingestellt (ca. 9 Minuten) – von der Einrichtung bis zum mobilen Surfen mit 1&1.

    http://www.youtube.com/watch?v=JIt6yQEsbUc

  60. 13. Oktober 2011 um 10:35 |

    Kann man noch teilnehmen? Ich würde auch gern am Test teilnehmen und entsprechend die Ergebnisse posten.

    1. 13. Oktober 2011 um 14:18 |

      Hallo Werner,

      nein, leider kann man nicht mehr teilnehmen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

Die Kommentare sind geschlossen.