1&1 lädt zum Girls' Day ein

Viele junge Mädchen sind trotz guter Schulbildung häufig unsicher, welchen Beruf sie erlernen möchten. Ein Großteil entscheidet sich letztendlich noch immer für einen „typisch weiblichen” Beruf. Das ist ein Nachteil für die Mädchen, die ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll ausschöpfen, aber auch für Unternehmen, denen qualifizierter Nachwuchs fehlt. Und auch gut ausgebildete Jungs planen ihre Berufswahl häufig noch sehr traditionell, ohne sich in unbekannteren Berufen umzusehen.

Daher finden am 14. April in ganz Deutschland der „Girls’ Day” und der „Boys’ Day” statt. Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse können sich in Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen IT, Technik, Naturwissenschaft oder Handwerk, umsehen und sich so ein genaueres Bild verschiedener Berufe machen. Dazu gibt es von Experten, wie zum Beispiel Ausbildern, Tipps und Informationen über entsprechende Ausbildungsberufe oder Studiengänge.

Wir von 1&1 nehmen mit unserer Lehrwerkstatt in Karlsruhe am Girls’ Day teil. Von 15 bis 18 Uhr stehen zwei Auszubildende, eine angehende Software-Entwicklerin und ein angehender Kaufmann für Dialogmarketing allen interessierten Mädels Rede und Antwort zu ihren Berufen. Ausbildungsleiter Felix Pfefferkorn informiert außerdem über Ausbildungsmöglichkeiten bei der 1&1 Internet AG und gibt Tipps zu Bewerbungen und Ausbildungsplätzen.

Alle, die gern mal über den Tellerrand schauen und sich interessante Berufsbilder ansehen möchten, sind herzlich eingeladen, uns am 14. in der Lehrwerkstatt in der Brauerstraße 48 zu besuchen.

Die aktuellen Ausbildungsstellen für Herbst 2011 findet ihr übrigens hier.

Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare0