Ab sofort ist eine neue Version des 1&1 Stores verfügbar. Android-User können nun nicht mehr nur aus dem großen Angebot an kostenfreien Applikationen, sondern auch aus einer Vielzahl interessanter kostenpflichtiger Apps auswählen. Die Bezahlung erfolgt bequem und sicher über PayPal. AndroidPITIn Zusammenarbeit mit Deutschlands größtem unabhängigem Android-Portal AndroidPIT können wir unseren Kunden so ein noch breiteres Spektrum an nützlichen und qualitativ hochwertigen Applikationen zur Verfügung stellen.

Viele Screenshots und Videos illustrieren zudem das Angebot. Durch die Reduzierung auf eine Auswahl hochqualitativer und zum Teil exklusiver Apps, die von unabhängigen Experten bewertet werden, möchten wir unseren Kunden die Auswahl erleichtern, denn es ist nicht einfach, in einer Masse von über 100.000 Android-Applikationen das Passende zu finden.

Ein weiterer Vorteil der neuen App-Store-Version ist die Möglichkeit, Update-Benachrichtigungen zu deaktivieren. Somit erhalten unsere Kunden auf Wunsch keine unerwünschte Benachrichtigung über verfügbare Updates ihrer installierten Apps. Im  Menü "Update-Intervall" unter "Einstellungen" können die automatische Suche nach Updates sowie die Benachrichtigungen mit einem Klick deaktiviert werden.

Die neue Version des 1&1 Stores liegt ab sofort bei unserem exklusiven App-Store-Partner AndroidPIT zum Download bereit. Der 1&1 Store eignet sich für SmartPhones mit Android Betriebssystem. Natürlich sind auch Smartphone-Nutzer, die nicht Kunde bei 1&1 sind, herzlich willkommen, den 1&1 Store kostenlos herunterzuladen.