Schnitzeljagd endet mit einer Party

Eine lustige Cacher-Party in Karlsruhe bildete den Abschluss der kreativen Geocaching Recruiting-Aktion von 1&1. Im Foyer unseres Standorts Karlsruhe feierten die erfolgreichen Geocacher gemeinsam mit 1&1 Mitarbeitern.

Geocaching – eine Art elektronische Schatzsuche mithilfe von GPS-Empfängern – liegt zurzeit voll im Trend. Bei der 1&1 Geocaching Aktion mussten die Teilnehmer mehrere, in ganz Karlsruhe versteckte Boxen finden, die den Fundort weiterer Hinweise offenbarten. Die besten Teilnehmer erhielten schließlich eine Einladung zur Party.

Hier wurde den Gästen – neben Speis und Trank – ein Segway-Parcours sowie ein interessanter Vortrag zum Thema „Agile Softwareentwicklung“ geboten. Daran anschließend freuten sich die Teilnehmer über Gutscheine für eine Führung durch das Karlsruher Rechenzentrum, eines der größten Rechenzentren Europas.

Das eigentliche Ziel der Aktion – talentierte junge Menschen für eine Karriere bei 1&1 zu gewinnen – wurde ebenfalls erfüllt. Zwei Vorstellungsgespräche wurden vereinbart und weitere Anfragen für Praktika und Werkstudenten-Tätigkeiten entgegengenommen.

Das Fazit der Partygäste fiel letztendlich durchweg positiv aus. Sie alle haben sich mit großem Interesse über das Unternehmen und entsprechende Karrieremöglichkeiten informiert. Vor diesem Hintergrund ist eine zweite Auflage der 1&1 Geocaching Aktion keineswegs ausgeschlossen.

Auch wenn Ihr keine Geocacher seid, lohnt sich ein Blick auf die Seite jobs.1und1.de – hier sind alle offen Stellen bei 1&1 aufgelistet und Ihr könnt Euch bei Interesse direkt online bewerben.
Kategorie: 1&1 Intern
2 Kommentare2
  1. 25. November 2010 um 12:04 |

    Feine Sache ist das gewesen, nur leider habe ich nicht alles cachen können. Wäre doch so gerne mal durchs Rechenzentrum marschiert… Schade

  2. 1. August 2011 um 22:16 |

    Tolle Idee für Euer Recruiting – vorallem das mit der Party! 😉

Die Kommentare sind geschlossen.