Die Erfolgsgeschichte der Apple-Produktschiene scheint nicht enden zu wollen. Nachdem sich das iPad allein in den USA mittlerweile 3 Millionen mal verkauft hat, startete vor kurzem der Verkauf des neuen iPhone 4 – und bescherte dem Konzern aus Cupertino einen neuen Rekord: gut drei Tage nach dem Start gingen bereits 1,7 Millionen Exemplare des High-End-Gadgets über die Ladentheke. Was für ein Start!

Für Apple-Fans, die bei den bisherigen Verträgen zögerten, bietet 1&1 jetzt eine unschlagbare Kombination an: mit der 1&1 Micro-SIM können Sie jetzt auch unsere komfortablen Mobile-Tarife für die trendigen Geräte mit dem Apfel nutzen.

Für das iPhone ist die 1&1 All-Net-Flat mit Internet Flat die Ideallösung: sie enthält neben der Telefon-Flat in alle deutschen Mobilfunk-Netze und ins Festnetz eine Surf-Flat. Entscheiden Sie sich für eine Laufzeit von 24 Monaten, zahlen Sie in den ersten 12 Monaten unschlagbare 29,90 € im Monat  - danach fallen die gewöhnlichen 39,90 € im Monat an. Wenn Sie Ihre Rufnummer zu 1&1 portieren, winken Ihnen obendrein 25 € Bonus zu unserem einmaligen Tarif.

Für Ihr iPad hat 1&1 gleich zwei Notebook-Flats im Angebot: für 9,99 € im Monat können Sie mit der 1&1 Notebook-Flat via HSDPA und einem vollem Gigabyte Datenvolumen mit bis zu  7.200 kBit/s in Netz unterwegs sein. Alternativ gibt es die 1&1 Notebook-Flat XL für 19,99 € im Monat mit fünf Gigabyte HSDPA-Volumen.

Beide Angebote sind je nach Wunsch mit oder ohne Vertragslaufzeit buchbar. Bei 24 Monaten Laufzeit sparen Sie die Einrichtungsgebühr von 29,90 €. Kunden, die schon länger einen 1&1 Mobile-Tarif nutzen und auch gerne eine Micro-SIM für ihr High-End-Gerät haben wollen, werden bald eine Wechselmöglichkeit in die neuen Angebote erhalten.