Tag Archive für United Internet for Unicef

UNICEF setzt mit Online-Petition klares Zeichen gegen Krieg in Syrien

Syrien Petition "No Lost Generation"

Tag für Tag erleben die syrischen Kinder Gewalt und Zerstörung. © UNICEF

Seit nunmehr drei Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Vor allem Kinder leiden unter der andauernden Gewalt: Viele von ihnen sind obdachlos, schwer verletzt und haben Familie und Freunde verloren. Rund eine Million Mädchen und Jungen leben in den belagerten und umkämpften Regionen Syriens. Hier ist Nahrung knapp und die Gesundheitsversorgung vielerorts zusammengebrochen. UNICEF fordert ein Ende der Gewalt und ruft gemeinsam mit der Stiftung United Internet for UNICEF und weiteren Partnern weltweit zu Unterschriften für die syrischen Kinder auf.

Mit der Online-Petition „No Lost Generation“ wollen UNICEF und seine Partner ein Zeichen setzen und gegen das Leid in Syrien ankämpfen.

mehr lesen
Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare

Rekordsumme für Unicef: „Danke für Ihre Spende“

Einer der schwersten Taifune aller Zeiten trifft am 8. November auf die Philippinen und stürzt große Teile der Bevölkerung in höchste Not. Den Menschen im Krisengebiet fehlt es am Nötigsten: Wasser, Essen, Medikamente und ein Platz zum Schlafen. Die Betroffenen sind auf Spenden angewiesen. 1&1 hat seine Kunden deshalb dazu aufgerufen, die Notleidenden mit einer Spende an Unicef zu unterstützen. Und die Spendenbereitschaft war groß: Insgesamt 6,81 Millionen Euro können an das Kinderhilfswerk übergeben werden.

mehr lesen
Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare

Alles Gute zum Geburtstag, UNICEF!

UNICEF setzt sich seit 1946 für Kinder und Familien ein, die dringend Hilfe benötigen. (c) UNICEF

UNICEF setzt sich seit 1946 für Kinder und Familien ein, die dringend Hilfe benötigen. © UNICEF

Am Gründungstag von UNICEF möchten wir uns heute einmal genauer anschauen, was UNICEF (United Nations Children’s Fund) eigentlich ist und welche wichtigen Aufgaben die Organisation in der Welt übernimmt. Gegründet wurde das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen am 11. Dezember 1946. Der Hauptsitz von UNICEF befindet sich in New York. Eine der Hauptaufgaben war es zunächst, Kindern in Europa nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu helfen. Nach und nach hat die UNICEF diese Aufgabe auch in Afrika, Asien und Lateinamerika übernommen.

mehr lesen
Kategorie: Unternehmen
1 Kommentar

Jeder Euro hilft – UNICEF bittet dringend um Spenden für die Philippinen

United Internet for UNICEFNach dem schweren Taifun Haiyan sind die Menschen auf den Philippinen dringend auf sauberes Trinkwasser, Nahrungsmittel und Medikamente angewiesen. Besonders Kinder aus armen Familien sind von dieser Naturkatastrophe betroffen. Derzeit ist die Versorgung mit Hilfsgütern nur schwer möglich, da durch den Taifun Straße, Brücken und Wege zerstört oder blockiert wurden.

mehr lesen
Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare

Stiftung United Internet for UNICEF sagt Danke

In Ostafrika leiden seit Monaten über 12 Millionen Menschen unter einer schweren Hunger- und Dürrekatastrophe. Betroffen sind vor allem Familien aus Somalia, Kenia, Äthiopien und Dschibuti. Zwei Millionen Kinder sind mangelernährt, fast 600.000 von ihnen unmittelbar vom Hungertod bedroht. Ausgelöst wurde die Krise durch eine extreme Dürre, drastisch angestiegene Lebensmittelpreise und bewaffnete Konflikte.

Die Stiftung United Internet for UNICEF ruft seit mehreren Wochen zu Spenden für die Kinder in Ostafrika auf. UNICEF versorgt die Kinder mit therapeutischer Zusatznahrung und Trinkwasser. Außerdem führt UNICEF Impfkampagnen durch und betreut Kinder in sicheren Spielzonen. Dank der Hilfe der Kunden von 1&1, GMX und WEB.DE kamen bislang 1,4 Millionen Euro zusammen. Für Ihre Hilfe danken wir Ihnen herzlich – im Namen der Kinder in Ostafrika!

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
4 Kommentare

Stiftung „United Internet for UNICEF“ hilft Kindern in Not

Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG; Tess Ulrich, Vorsitzende der Stiftung United Internet for UNICEF; Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender von UNICEF Deutschland; Ann Kathrin Linsenhoff, Vorstand UNICEF Deutschland.
Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG; Tess Ulrich, Vorsitzende der Stiftung United Internet for UNICEF; Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender von UNICEF Deutschland; Ann Kathrin Linsenhoff, Vorstand UNICEF Deutschland.

Langsam rückt die Adventszeit näher – für viele Menschen oft ein Anstoß, über eine Spende für einen  guten Zweck nachzudenken. Die Stiftung „United Internet for UNICEF“ ist dafür ein verlässlicher Partner. Gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hilft sie Kindern weltweit ein gesundes und sicheres Aufwachsen zu ermöglichen.

Die Stiftung wurde im September 2006 gegründet. Aus dem breiten Tätigkeitsspektrum von UNICEF werden derzeit Projekte zur Versorgung von Kindern mit sauberem Trinkwasser, Bildung, die Betreuung von HIV-infizierten Kindern und AIDS-Waisen sowie die aktuelle Katastrophenhilfe in Haiti und Pakistan gefördert. Die Spenden und Fördermitgliedschaften werden online per Kreditkarte, Bankeinzug oder Überweisung auf den Webseiten der United-Internet- Gruppe gesammelt. „Wir sind sehr glücklich, dass wir in der vergleichsweise kurzen Zeit des Bestehens der Stiftung bereits über 10 Millionen Euro Spendengelder und rund 6.900 aktive Fördermitglieder über die Onlineportale von 1&1, GMX und WEB.DE gewonnen haben“, berichtet Tess Ulrich, Vorstandsvorsitzende der Stiftung.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
1 Kommentar

1&1 dankt für zahlreiche Spenden für die Erdbebenopfer auf Haiti

Nach den schweren Erdbeben auf Haiti hatte die Stiftung United Internet for UNICEF zu Spenden aufgerufen. So kamen in nur zwei Wochen dank der Hilfe zahlreicher Kunden von 1&1, GMX und WEB.DE über 1,5 Millionen Euro zusammen. Für Ihre Hilfe möchten wir Ihnen herzlich danken!

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare

Stiftung United Internet for UNICEF bittet um Spenden für Haiti

Die schweren Erdbeben auf Haiti betreffen laut Schätzungen der Vereinten Nationen etwa zwei Millionen Menschen. Das ärmste Land in der westlichen Welt ist mit dem Ausmaß der Katastrophe überfordert. Viele Familien sind seit dem Erdbeben Stärke 7,2 auf der Richterskala obdachlos und suchen verzweifelt ihre Angehörigen.

Fast die Hälfte der Betroffenen sind Kinder und Jugendliche, die in extremer Armut leben und dringend Hilfe benötigen. UNICEF warnt angesichts der chaotischen Zustände vor dem Ausbruch von Epidemien und Hunger. Viele Kinder sind verzweifelt und stehen unter Schock.

Die Stiftung United Internet for UNICEF wurde gegründet, um notleidenden Kindern zu helfen.

Wir bitten Sie dringend, die Nothilfe in Haiti mit einer Spende zu untersützen.

UNICEF startet eine große Hilfsaktion und beliefert die Region mit überlebenswichtigen Hilfsgütern. Besonders wichtig sind Materialien zur Trinkwasseraufbereitung und für die medizinische Notversorgung der Kinder und Jugendlichen. Weiterhin sollen Kinderzentren eingerichtet werden, um die häufig vollkommen verstörten Jungen und Mädchen zu betreuen.

So können Sie helfen:

  • 45 Euro = 30 Kanister sauberes Trinkwasser für die Familien
  • 58,50 Euro = 150 Päckchen nahrhafte Erdnusspaste
  • 230 Euro = eine Notapotheke mit Schmerzmitteln und Verbandszeug

Nähere Informationen finden Sie hier.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
2 Kommentare