Tag Archive für Netzkultur

re:publica 2017 – LOVE OUT LOUD

re:publica 2017

In dieser Woche fand in Berlin mit der re:publica 2017 eine der weltweit größten Konferenzen zum Thema digitale Gesellschaft statt. Gleichzeitig ergänzte die MEDIA CONVENTION Berlin das Programm mit aktuellen medienrelevanten Themen. Fast 10.000 Besucher waren auch dieses Jahr wieder mit dabei und diskutierten unter dem Motto „LOVE OUT LOUD” zum einen über Fakenews, Bots und Hass, forderten zum anderen aber parallel dazu mehr Liebe und Menschlichkeit im Netz. Auch wir waren in diesem Jahr auf der re:publica und möchten Ihnen in diesem Beitrag unsere Highlight-Vorträge zeigen.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

re:publica 2016: Wie wollen wir in und mit dem Netz leben?

Besucher beim Google Cardboard Flashmob am 03.05.2016 auf der re:publica in Berlin. Foto: re:publica/Jan Zappner CC BY 2.0

Mit rund 800 Rednern und 7.000 Teilnehmern hat die re:publica in dieser Woche vom 2. bis zum 4. Mai bereits zum zehnten Mal in Berlin stattgefunden. Was einst als Konferenz von Bloggern und für Blogger startete, ist heute die größte Digitalkonferenz Europas und Treffpunkt für alle Netzenthusiasten und Digitalexperten.

Auch in diesem Jahr waren wieder einige Kolleginnen und Kollegen von 1&1 vor Ort und berichten euch in den kommenden Tagen hier im Blog von ihren persönlichen #rpTEN-Erlebnissen. Den Anfang macht unsere re:publica-Novizin Salomé Weber aus dem Access-PR-Team.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare0

Re: re:publica – Impressionen von der #rp:15 (Teil 2)

re:publica 2015

Gestern haben wir euch die ersten Eindrücke von fünf Kollegen geschildert, die vergangene Woche die re:publica 2015 besucht haben. Heute wollen wir euch weitere Impressionen vorstellen. Dabei wird eines deutlich: „Die” re:publica gibt es nicht, sondern jeder Besucher erlebt seine ganz eigene Konferenz.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Re: re:publica – Impressionen von der #rp:15 (Teil 1)

# rp15 - die 10. re:publica in Berlin

Über 6.000 Besucher haben vergangene Woche den Weg nach Berlin zur 9. Ausgabe der größten deutschen Digital-Konferenz re:publica gefunden. Unter der Überschrift „Finding Europe” gab es auf der #rp15 Vorträge und Podiumsdiskussionen von 450 Rednern zu den verschiedensten Themen – von Cybersecurity über das Arbeiten auf der International Raumstation ISS bis hin zu „Fair Porn” im Netz. Wer nicht dabei gewesen ist: Die meisten Vorträge können nachträglich als Audio-Podcast oder Video abgerufen werden. Auch einige Kollegen von 1&1 waren in diesem Jahr in der Station Berlin dabei, viele davon zum ersten Mal. Wir haben sie gebeten, für das 1&1 Blog ihre persönlichen re:publica-Impressionen aufzuschreiben. Den zweiten Teil der re:publica-Eindrücke lest ihr morgen im Blog.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

„Gemeinsam für ein besseres Internet”: Der Safer Internet Day 2015

Safer Internet Day 2015Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Safer Internet Day wieder unter einem besonderen Motto. Anlässlich des zwölften Jahrestages dreht sich am heutigen Safer Internet Day 2015 alles um das Thema Medienkompetenz und die eigenen Grenzen im Internet. Der weltweite Aktionstag soll die Fähigkeit für einen bewussten Umgang mit dem Internet schärfen und auf die Gefahren, die im Internet lauern können, hinweisen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen dahingehend sensibilisiert werden, wie sie sicher im Internet unterwegs sein können.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
1 Kommentar1

„Gemeinsam für ein besseres Internet“: Der Safer Internet Day 2014

Safer Internet Day 2014Heute findet bereits zum elften Mal der Safer Internet Day statt. Mit diesem Aktionstag, der von der Europäischen Union veranstaltet wird, soll rund um den Globus auf das Thema „Sicherheit im Internet“ aufmerksam gemacht werden. In diesem Jahr steht der Safer Internet Day unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ und soll darauf hinweisen, dass wir alle unseren Teil dazu beitragen können, das Internet sicherer  zu gestalten.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Selbstportraits als Alltagsphänomen – "Selfie" ist englisches Wort des Jahres

Jeder hat sie schon einmal gesehen und höchstwahrscheinlich auch schon selbst das eine oder andere geschossen: Selfies. Das sind Selbstportraits, die sich dank der großen Verbreitung von Smartphones, Tablets und Webcams zu einem wahren Alltagsphänomen entwickelt haben. Jedes Smartphone besitzt heutzutage eine Kamera, mit der sich jederzeit Fotos aufnehmen lassen. Sie werden verschickt, auf Instagram gepostet oder auf Facebook als Profilbild eingesetzt. Auf der Suche nach dem Hashtag #selfie lassen sich jeden Tag hunderte dieser Bilder finden. Nun hat es das Wort sogar zu einer besonderen Auszeichnung gebracht: Aufgrund seiner momentanen Beliebtheit wurde das Wort Selfie von den britischen Oxford Dictionaries zum englischen Wort des Jahres gewählt.

#selfie auf Twitter

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
1 Kommentar1

„Du hast die Wahl“: Der Wahl-O-Mat als Reiseführer durch politische Thesen

Banner Wahl-O-MatIn diesem Monat ist es soweit: Zum 18. Mal wird der Deutsche Bundestag gewählt. Auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung steht allen Wählern bereits seit dem Jahr 2002 der Wahl-O-Mat zur Verfügung. Vor allem denjenigen, die sich bisher noch nicht intensiv mit der Wahl beschäftigt haben, kommt dieser zu Gute: die Wähler können sich mit den diesjährigen Themen auseinandersetzen und den eigenen politischen Standpunkt mit den Parteiprogrammen vergleichen. Theoretisch können in diesem Jahr 61,8 Millionen wahlberechtigte Bürger davon Gebrauch machen. Seit dem 29. August ist eine aktuelle Wahl-O-Mat Version verfügbar, gerade rechtzeitig zur Einstimmung auf die anstehende Wahl. Zusätzlich zur Onlinepräsenz ist der Wahl-O-Mat seit dem 30. August und noch bis zum 19. September auch bundesweit auf Tour. Er gastiert als Bestandteil der Kampagne „WAHL GANG 13“ an insgesamt 10 deutschen Schulen.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Verantwortung übernehmen im Internet: Der Safer Internet Day 2013

Heute findet schon zum zehnten Mal weltweit der Safer Internet Day statt. Unter dem diesjährigen Motto „Connect with respect“ widmet er sich in erster Linie euren Online-Rechten aber auch der Verantwortung jedes Einzelnen in der Online-Welt.  Insbesondere beim zwischenmenschlichen Umgang in sozialen Netzwerken solltet ihr euch das diesjährige Motto zu Herzen nehmen, wie der Safer-Internet-Day-Spot zeigt:

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
4 Kommentare4

Der Blick zurück: Die besten Jahresrückblicke im Internet

Zum Jahresende sprießen nicht nur im Fernsehen die großen Jahresrückblicke wie Pilze aus dem Boden. Auch im Internet gibt es viele Möglichkeiten, das vergangene Jahr nochmal Revue passieren zu lassen. Entweder als ganz großes Bild, oder auch ganz persönlich und privat.

Einen sehr schönen redaktionellen Überblick über das Jahr 2012 hat die Redaktion vom GMX für euch zusammengestellt. Dort erfahrt ihr mehr über wichtige politische Ereignisse oder auch über die Welt der Promi-Beziehungen. Das Ganze schick aufbereitet in Bilderstrecken, Videos und einer interaktiven Infografik.

Hier geht's zum großen GMX-Jahresrückblick

Hier geht’s zum großen GMX-Jahresrückblick

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
1 Kommentar1
Ältere Beiträge