Tag Archive für 1&1 HomeServer

Internet-Glossar: Was ist DECT und wofür wird es benötigt?

DECT steht für Digital Enhanced Cordless Telecommunications und ist kurz gesagt ein Standard zur kabellosen Übertragung von Funksignalen. Viele schnurlose Telefone bedienen sich heutzutage dieser Technologie – die Vorteile: Die Einrichtung der Schnurlos-Telefone ist einfach und die Telefone können mobil im Bereich um die Basisstation genutzt werden.

mehr lesen
Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Media-Streaming mit dem 1&1 HomeServer Speed+

Für alle, die Wert auf eine große Reichweite und eine hohe Geschwindigkeit bei der Datenübertragung legen, ist der  1&1 HomeServer Speed+ (AVM FRITZ!Box 7590) die richtige Wahl. Das Spitzenmodell von AVM ist mit High-Speed-WLAN durch Multi-User-MIMO ausgestattet und bietet praktische Zusatzfunktionen. So kann man den Router zum Beispiel als Mediaserver einrichten, um Bilder, Musik, Videos sowie Internetradio-Stationen oder Podcasts an Geräte im Heimnetz zu übertragen. Wie das funktioniert zeigen wir in unserem Beitrag.

mehr lesen
Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

4 Tipps: So verstärken Sie Ihr WLAN und erhöhen die Reichweite

Selten funkt ein Router so weit wie er könnte und deckt alle Räume in einem Haus oder einer Wohnung ab. Mit einigen kleinen Anpassungen können Sie die Reichweite Ihres WLAN Routers signifikant erhöhen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie’s geht.

mehr lesen
5 Kommentare5

Heimvernetzung mit Smart Home von 1&1

smarthome

Morgens aus dem Bett heraus schon mal die Kaffeemaschine aufheizen lassen, aus dem Urlaub das Licht im Wohnzimmer ausschalten oder auf dem Heimweg von der Arbeit schon den Festnetz-Anrufbeantworter abhören – all das ist mit Smart Home von 1&1 möglich. Mit einem 1&1 HomeServer und den dazu passenden 1&1 SmartEnergie-Steckdosen kann man das eigene Zuhause praktisch vernetzen.

mehr lesen
1 Kommentar1

Drahtlos Surfen und Telefonieren im ganzen Haus

FRITZ!Powerline 540E WLAN Set

Das 1&1 Powerline Start-Set

Voller WLAN-Empfang vom Keller bis zum Dachboden? Bis vor Kurzem war das zum Beispiel bei Betondecken und –wänden nicht immer umsetzbar. Ganz anders sieht es jedoch aus, wenn man das Signal fürs Internet durch bereits vorhandene Leitungen schicken kann. Möglich ist das mit dem 1&1 Powerline Start-Set, das dafür eure Stromleitung nutzt.

Im Paket stehen euch zwei verschiedene Adapter zur Verfügung: Der erste Adapter wird mit Router und Steckdose verbunden und speist das Signal ins Stromnetz ein. Mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s können so auch entfernt gelegene Orte im Haus, wie Büroräume im Keller erreicht werden. Ein zweiter Adapter in einer Steckdose am Zielort des Signals ermöglicht dann die Nutzung der Internetverbindung. Dabei sendet der zweite Adapter als WLAN-Access-Point ein Funk-Signal mit bis zu 300 MBit/s. Das ermöglicht euch zum Beispiel die flexible Nutzung des WLAN-Netzes für euer Smartphone im gesamten Haus. Alternativ bietet der zweite Adapter die Möglichkeit, Geräte per LAN an die Steckdose anzuschließen. Laptop, Fernseher oder Drucker können dann per Kabel ganz einfach mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. Erhältlich ist das 1&1 Powerline Start-Set bereits für 79,99 Euro.

mehr lesen
Kategorie: Produkte | Zuhause surfen
0 Kommentare0